PG Tips Advert

31. Januar 2012 um 01:51 | Veröffentlicht in Die Welt..., Enten, For the Lulz, Fuck Yeah! | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Die Briten könnens einfach. Alles. Ausser nicht wie dicke Pferde aussehen. Aber selbst da finden sich immer wieder Gegenbeispiele. Aber was sie wirklich können, ist Werbung machen. Echt. Wenn ich auf E4 was schaue, dann bleibe ich drauf und spule nicht vor (wenn ichs aufgenommen habe) oder pausiere (wenn ichs nicht aufgenommen habe). Da gibts immer wieder geile Werbungen. Wie die für den Tee “PG Tips”. Die angeblich schon seit Jahren mit diesem Äffchen namens “Munkeh” werben. Würde ich auch, wenn ich so ein geiles Maskottchen habe. Nein aber ehrlich. Ich will auch so einen teekochenden Affen. Und solche Finken. ALTER! DIE QUAKEN!

LOST – Staffel 3

29. Januar 2012 um 13:53 | Veröffentlicht in Die Welt..., Fuck Yeah!, TV | 10 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

“You have been on this island for 80 days, John. I have been here my entire life. So what makes you think you know this island better than I do?”

Die Hälfte von LOST, der besten TV-Serie die ich in meinem noch jungen Leben gesehen habe, hätte ich damit dann auch durch. Immerhin habe ich nicht ein Jahr gebraucht, wie zwischen Staffel 1 und 2, aber auch hier verging etwas Zeit, die ich dafür mit bis zu vier Folgen pro Tag aufzuholen versuchte. Hätten die Staffeln Taglines, dann enthielte die Tagline irgendwo den Namen “The Others” – denn die Staffel rückte die bislang noch nicht wirklich gross thematisierten Anderen ins Scheinwerferlicht.

Wer Spoiler scheut, ist hier richtig. Sofern er masochistische Neigungen besitzt.

Weiterlesen LOST – Staffel 3…

Bild der Woche #53

4. Januar 2012 um 00:33 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, The Real Deal, TV, Wii | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Letzte Woche gab es kein Bild der Woche. Das tut mir sehr sehr sehr Leid, aber es gab ja den Picture my Day. Dessen nächste Ausgabe ich verunstalten darf. Und ausserdem habe ich so bis Ende 2011 52 Posts verfasst, dass passt zum Jahresende doch ganz gut. Wenn ich 2012 durchhalte dann haben wir nach Adam Riese… ganz viele, genau. Jedenfalls habe ich mir zu Weihnachten selber das beste Geschenk gemacht. Nichts gegen euch, die ihr mich beschenkt habt, ihr wart auch ganz gütig. Aber Ego-Geschenke sind doch immer die besten. Und darum habe ich jetzt einen 40”-TV. Auf dem ich vom Bett aus Filme gucken kann. Und all meinen Technikkram bis auf Laptop und Drucker habe ich an einem Ort (Laptop und Drucker habe ich auch an einem Ort aber an einem anderen Ort). Und dereinst sollten noch ein DVD/BluRay-Player und/oder eine bessere Konsole dazukommen.

Doch erst muss ich noch meine 15-teilige Arbeit für den Gestavo (den Gestalterischen Vorkurs, aber Gestavo klingt so nazitös schick) vollenden. Das heisst, drei Arbeiten mit je 5 A4-Bildern. Einen Teil habe ich schon, doch bis zum 11. Januar muss alles fertig sein. Ich bin jedenfalls schon sehr happy damit. Hat alles viel besser geklappt, als erwartet. Ich werde dann die ganze Arbeit sicher auch mal posten.

The Walking Dead – Staffel 1

13. November 2011 um 16:43 | Veröffentlicht in Kino / Film, TV | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

“Hey you. Dumbass. Yeah, you in the tank. Cozy in there?”

Vor einer Weile habe ich mich an die Comicreihe The Walking Dead von Robert Kirkman herangewagt, vorallem, weil die Reihe andauernd gute Kritiken erhielt, und ich ohnehin auf der Suche nach neuer Comiclektüre war, nachdem “Chew” eine Ewigkeit pausierte, und “Morning Glories” sich als Flop herausstellte. Als ich dann auch noch hörte, dass die Adaption durch Frank Darabont als Serie ebenfalls sehr gelungen wäre und mein Comicwissen bereits zur Sichtung der ersten Staffel ausreichte, war selbige natürlich kurzerhand gekauft.

Weiterlesen The Walking Dead – Staffel 1…

LOST – Staffel 2

2. September 2011 um 14:21 | Veröffentlicht in TV | 19 Kommentare
Schlagwörter: , ,

“This is not your island. This is our island. And the only reason you’re living on it is because we let you live on it.”

Nach der bombastischen und bei den Kritiken sehr erfolgreichen ersten Staffel von LOST legten die Macher noch einen drauf, und warteten für die zweite Runde mit einer Geschichte auf, deren Fokus nun neben den Hauptcharakteren mehr auf der Luke, ihren Geheimnissen, den Anderen und dem hinteren Teil des Flugzeugs liegt. “It’s bigger, it’s better, it’s darker – it’s LOST Season Two!”

Und ja. Klar doch. Im Folgenden gibts Spoiler. Massivste Spoiler. Aber mal ehrlich: Ist LOST nicht ein einziger Spoiler?

Weiterlesen LOST – Staffel 2…

Der beste Statist der Welt

17. Mai 2011 um 11:01 | Veröffentlicht in Die Welt..., Kino / Film | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Alleine schon der Sinn dieser Bezeichnung irritiert mich, braucht man doch gerade als Statist das Minimum an schauspielerischem Können, je nach Grösse und Ausmass der Rolle. Jesse Heiman wird aber wohl deshalb als “bester Statist der Welt” bezeichnet, weil er bereits in über 150 Filmen und Serien mitgespielt hat. Folgendes Video zeigt einen Zusammenschnitt seiner bekanntesten Rollen, darunter auch Spider-Man oder Glee. Und irgendwie wissen wir doch alle: Den Typen haben wir schonmal irgendwo gesehen. Der ist überall!

Woher ich das habe? Weil gestern Abend irgendsone RTL-Doku über den Typen kam. Und er darin stolz von seinem Traum als Starschauspieler erzählte. Und für eine Musicalrolle vorsang. Ich korrigiere, -quietschte.

ImmondlichttanzTUNE

22. April 2011 um 00:43 | Veröffentlicht in Blogosphäre, Ich, Musik, TunedUp | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Die Lara oder des Damians kleine Dame (ich glaube es war Letztere) hat mich auf die Churer Band And Her Name Is Violet aufmerksam gemacht. Und weil ich bisher sehr gute Erfahrungen mit Churer Bands gemacht hab, hörte ich mich in ihre Musik rein, und sie gefällt wirklich. Ist jetzt nicht so der Ohmeingott-Moment, den ich bei Enter Kingdom hatte, aber ist immer noch gut. Also richtig gut, aber einfach nicht so richtig, wie bei Enter Kingdom. Und jetzt waren die Jungs am TV, und abgesehen davon, dass sie ein bisschen zu künstlerisch rüberkamen, war es echt gut. Die Bossanova-Version ihres Songs “The Rain and the Mire” gefiel ganz gut. Fast noch besser als Moondance, der aber auch sehr schön ist.

2011kinoepicnesspreview

14. Februar 2011 um 00:59 | Veröffentlicht in Die Welt..., Kino / Film | 12 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Wenn es etwas gibt, das wir Pro7 nicht vorwerfen können, dann ist das mangelnde Blockbustertrailerqualität. Ihre bombastischen Zusammenschnitte aus bald auf dem Lieblingssender eines jeden Werbungsfanatikers zu sehenden Filmen sind immer so episch, als wären es eigenständige Trailer und als gehörten die einzelnen Szenen, die ja aus verschiedenen Filmen stammen, schon seit Urzeiten zusammen und genau so und nicht anders, geschnitten. Finde ich ja. Für diese coolen Trailer engagiert Pro7 dann auch immer ganz hochstehende Cutter, wie den auf YouTube unter dem Nicknamen AmokNo1 bekannten Schneider, auf dessen Mist einige dieser coolen Blockbusterpreviews gewachsen sind. Doch nicht alle dieser Previews finden dann auch tatsächlich ihren Weg ins Programm von Pro7, wie beispielsweise ein höchst awesomer Trailer, den ich auf Lichtschwerts Blog entdeckt habe. Die Story dazu: Der Joker hat einfach so alle Blockbuster entwendet. Grosses Kino im wahrsten Sinne.

Ich habe nun ein bisschen auf AmokNo1s YouTube-Account gewühlt, und bin auf eine eigenständige, nicht Pro7-zugehörige Preview gestossen, die uns zeigt, warum 2011 so ein verdammt geiles Kinojahr wird. Ein grossartiger und actionlastiger Schnitt aus den coolsten Szenen kommender Filme oder zumindest derer Trailer (schade nur, dass da der CapAm-Trailer noch nicht raus war). Und ich wäre euch sehr verbunden, wenn jemand die Filme bei 0:30, 0:35, 0:57, 1:00, 1:09 benennen könnte. :)

Der Clip kann leider nicht eingebettet werden, darum hier der Link dazu: “The Trailer of Battle

Name something that gets passed around.

12. Februar 2011 um 17:46 | Veröffentlicht in Die Welt..., Fragen | 6 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Die Ausgangslage: Eine Quizshow, ganz im Stil von “5 gegen 5″ auf dem Schweizer. Zwei Spieler treten gegeneinander an, sie müssen Dinge aufzählen, die der Beschreibung des Moderators entsprechen. In diesem Falle “Name something that gets passed around”. Vorgängig wurde 100 Leuten dieselbe Frage gestellt, und je mehr Leute die gleiche Antwort gaben, wie der Quiz-Teilnehmer gibt, desto mehr Punkte erhält dieser, bzw. dessen Team (gespielt wird in Teams). Jaja, ich weiss, noch gar nicht so lustig. Doch die Antwort des einen Teilnehmers ist mal ultraepisch (und dabei eigentlich voll logisch, sodass mir gar keine Alternative einfällt.), noch epischer natürlich die Reaktion des Showmasters und am epischsten, das was dann folgt… :)

Epic Battle Cola

7. Februar 2011 um 01:52 | Veröffentlicht in Die Welt..., Tag | 3 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Momentan laufen am Super Bowl ja tonnenweise Werbungen und Trailer und TV-Spots über den Äther, dass man gar nicht nachzukommen befürchtet. Während ich immer noch auf den Captain America-Teaser warte, habe ich den neuesten Coca Cola-Spot entdeckt, der diesmal in Richtung Herr der Ringe und Fantasy abzielt. Im dreissigsekündigen Spot (die Dinger kosten ja 100000 Dollar pro Sekunde) wird eine Festung von einer wilden Armee angegriffen. Diese rücken mit einem riesigen feuerspeienden Drachen an, die Festung ist dem Untergang geweiht. Doch dann, Auftritt Cola. Ach was, schaut euch den schmucken Clip doch selbst an, er ist es wert. Auch wenn ich nicht weiss, ob Coca Cola wirklich alles durchdacht hat. Denn Drachenfanatiker werden vermutlich Sturm laufen. Vielleicht.

Weiterlesen Epic Battle Cola…

Nächste Seite »

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Einträge und Kommentare feeds.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.