In 80 Tagen gehts um die Welt

7. Februar 2012 um 12:52 | Veröffentlicht in Die Welt..., Fuck Yeah!, Kino / Film | 8 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

In 80 Tagen kann man die Welt umrunden, wie das Phileas Fogg vor ein paar Jährchen getan haben soll. Und trotzdem wäre man noch rechtzeitig zurück, um die Premiere von The Avengers nicht zu verpassen, der hier am 26. April anläuft, und im Amerika am 4. Mai. Damit kommt er, wie „Iron Man“, „Iron Man 2“ und „Thor“ sowie „Iron Man 3“ in der ersten Maiwoche, und wie „Thor“ startet er auch hier eine Woche zuvor. Finde ich gut. Sehr gut.

Und nach dem Trailer kürzlich fehlt mir je näher der Termin kommt die Geduld. Ich will. Jetzt. Hopp.

Währenddessen sind es noch mehr als doppelt soviele, also 170 Tage, bis der dunkle Ritter ein letztes Mal durch Gotham wuselt. Nur so zur Info.

 

Super Bowl TV Spot: The Avengers

6. Februar 2012 um 02:01 | Veröffentlicht in Fuck Yeah!, Kino / Film, Trailer | 19 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Der Sascha macht das ganz gut, und listet bei sich alle wichtigen Super Bowl Trailer auf. Darum: Bei ihm findet ihr das andere Zeug. Ich will euch nur ganz kurz den Super Bowl-Trailer zu The Avengers zeigen. Weil der mal übelst episch ist. Und bisher keine Wünsche offenlässt. Und mit Skrulls aufwartet. Wenn das mal nicht die netten Gestaltwandler sind, die da aus dem Schiff springen. Trailer nach dem Klick.

Continue Reading Super Bowl TV Spot: The Avengers…

Movies 2012

23. Januar 2012 um 21:10 | Veröffentlicht in Ich, In eigener Sache, Kino / Film, Trailer | 22 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ich habe es noch einmal versucht, diesmal aber mit iMovie, guten Voraussetzungen, sowie Zeit und Ruhe – und dem Jahr enstprechend ist es eine Vorschau auf den Kinosommer 2012, der uns Highlights diverser Filmreihen, aber auch Sequels und neues Actiongedöns bringt. Gibt natürlich auch noch haufenweise anderen Kram, aber für einen Fancut eignet sich halt jeweils der Blockbusterkram am Besten. Und der kommt nunmal im Sommer. Weshalb ich auch „The Hobbit“ nicht miteinbezogen habe. Hätte ich vielleicht, wenn es auch schon Material zu „SkyFall“ gäbe, aber da es dazu noch keines gibt, kann ich den nicht einfach auslassen. Billige Ausrede, ich weiss. Aber ich muss mich da ja irgendwie rausreden.

Hauewer. Ich bin einigermassen happy. Vielleicht. Okay, es hat etwas wenig Text, aber über all das Bibübibüschrummdidumm kann man ja auch wenig labern. Darum gibts zu Beginn einen komischen Dialog. Eigentlich wollte ich ja WotT-Neeson mit Battleship-Neeson mixen. Hat dann aber nicht geklappt, drum springt SLJ in die Bresche. Geiler Typ.

Und warum das alles soooooo unscharf ist, kann ich nicht erklären. Müsste ich dereinst mal abchecken.

Der le neue Trailer, nach dem Klick.

Continue Reading Movies 2012…

The Avengers

5. November 2011 um 14:04 | Veröffentlicht in Kino / Film | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Noch gut ein halbes Jahr, bis The Avengers ins Kino kommt – und bereits ist schon erstaunlich viel bekannt über den Rächer-Film. Die wichtigsten, bereits bekannten Fakten zum Film in der Folge.

Continue Reading The Avengers…

The Avengers Fan-Poster

4. Oktober 2011 um 17:39 | Veröffentlicht in Kino / Film, Kleinkunst | 3 Kommentare
Schlagwörter: ,

Wird es so, wird es gut. Sehr gut.

(via)

First Look: „The Avengers“

29. September 2011 um 17:40 | Veröffentlicht in Kino / Film | 6 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Wuueh. Endlich haben wir das erste offizielle Bildmaterial zu The Avengers – Teaser-Trailer und grässliche digitale Bildchen zählen nicht. In Form eines bald erscheinenden Entertainment Weekly-Covers hat es das Internet gestürmt. Ist zwar immer noch nicht so überraschend oder speziell schön, aber ich finde, es zeigt, dass der Film durchaus in eine gute Richtung zu gehen scheint. Und jetzt noch die Frostriesen und die fiese Alienrasse (oder sind das jetzt doch nur Frostriesen?) richtig hinkriegen, und ich bin happy.

Obwohl, ich muss sagen, Herr Ruffalo passt mir ja noch nicht so als Bruce Banner. Und Jeremy Renner erinnert mich immer an die zusammengedrückte Version eines Klons, dessen Genspender Jason Bateman und Brendan Fraser waren.

Anyway, see you am 4. Mai 2012.

Nach dem Klick übrigens noch ein Comic, über den ich kürzlich gepurzelt bin (ich stolpere nicht). Und den ich irgendwie gar nicht so unsinnig finde.

Continue Reading First Look: „The Avengers“…

Captain America: The First Avenger (2011)

19. August 2011 um 11:08 | Veröffentlicht in Kino / Film | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

„I asked for an army. All I got is you. You are not enough.“

Der letzte der vier für das im kommenden Sommer startende Superhelden-Team-Up-Spektakel „The Avengers“ erforderliche Solo-Auftritt stellte die Macher vor eine mehr oder weniger knifflige Aufgabe – zumal Captain America durch seine Bindung an ein historisches Ereignis nicht zeitlos ist, und dadurch altern würde, und zum Zeitpunkt von „The Avengers“ rund hundert Jahre alt und somit wohl kaum eine Hilfe für die Rächer wäre. Wie das Problem in Captain America: The First Avenger gelöst wird, wird an dieser Stelle nicht verraten, aber dass diese Ausgangslage, und der Fokus des Films auf den 2. Weltkrieg viele neue Möglichkeiten für die Macher bietet, ist augenscheinlich.

Continue Reading Captain America: The First Avenger (2011)…

Wham! – Elben, Rächer und Mutanten

1. Juni 2011 um 12:49 | Veröffentlicht in Kino / Film, Wham! | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Diesmal ein weniger ausuferndes Wham! mit einigen Schmunzlern und netten Hintergrundnews. Bei diesem regnerischen Wetter hilft nur: Zurücklehnen, Tee trinken und sich an den Neuigkeiten zu Fantasy-, Comic- und Nerdfilmen erfreuen. Viel Spass!

Continue Reading Wham! – Elben, Rächer und Mutanten…

Wham! – Fokus Sommer 2012

11. Mai 2011 um 16:49 | Veröffentlicht in Kino / Film, Wham! | 35 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Der Blockbuster-Sommer 2011 wurde nun definitiv eingeläutet, mit Thors hammermässigem Start: Nach weniger als einer Woche in den USA und knapp zweien weltweit hat der Streifen bereits satte 200 Millionen eingespielt. Und das ist erst der Anfang – in den kommenden Wochen steht der Donnergott Piraten, Mutanten, Robotern und Pandas gegenüber, die alle möglichst ebensoviel, wenn nicht mehr einspielen möchten. Die Studios sind dabei aber bereits längst am Planen, was danach kommt, nicht nur die Animationsstudios, sondern vorallem auch Marvel. Denn deren Highlight steckt produktionstechnisch noch in den Kinderschuhen – Der Dreh von „The Avengers“ ist erst gerade angelaufen. Und die ersten Kinderkrankheiten machen sich da bereits breit. Wie es scheint, wurde ein altes Script von Samuel L. Jackson gestohlen, aber wirklich aus dem Konzept bringt das die Superhelden der Rächer ja wohl kaum.

Continue Reading Wham! – Fokus Sommer 2012…

Wham! – San Diego Comic Con 2010

28. Juli 2010 um 19:23 | Veröffentlicht in Die Welt..., Wham! | 12 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Den wohl stressigsten Job für alle Nerd-Newsschreiber stellt die San Diego Comic Con, die einen alljährlich regelrecht mit Burning News zu Comic- und Fantasyfilmen und -serien zuballert. So auch dieses Jahr und darum gibts nach zwei Ausfällen ein extradickes Best Of dessen, was die Film- und Comic-Leute vom 22. – 25. Juli so alles erzählt haben.

Zuerst mal gab es viel Neues zu den wichtigen Comicverfilmungen, wie Thor, Captain America, The Avengers und Green Lantern, die uns nächstes Jahr ins Haus stehen. Obwohl, zu Thor gabs wenig zu sehen/lesen, Trailer und Bilder gabs noch keine und auch auf heisse Infos muss man noch warten. Von Captain America gab es einen Teaser zu sehen, doch offenbar hat ihn niemand (!) aufgezeichnet, da er sehr überraschend gezeigt worden sei. Genauso verhält es sich mit einer Szene mit Red Skull (Hugo Weaving), die niemand gefilmt hat. Willkommen zurück Überraschungseffekt, tschüss Web 2.0. 😉

Der dritte Marvel-Film in der Planung, The Avengers, wartete zumindest mit einem Logo und Teaser auf, doch auch bei den Rächern haben die Fans den Teaser nicht erwartet und nicht aufgezeichnet, sodass wir immer noch auf einen offiziellen Teaser warten müssen. Tatsächlich interessierte die Leute aber etwas anderes. Die Leute warteten auf die Ankündigung, wer denn nun den Hulk spielen soll, nachdem Marvel Edward Norton gekippt hat. Und sie kam in Form von Mark Ruffalo, einem jungen Schauspieler, der laut Kevin Feige „genau der Bruce Banner von Joss Whedon“ ist.

Wir stehen also ihne Trailer, Teaser und Poster da. Richtig? Nein. Denn von Green Lantern gab es zwar auch einen Trailer, den niemand aufgezeichnet hat (eine Tonspur musste von vielen Seiten gelöscht werden), dafür haben wir Poster, und die schauen schon angenehmer aus, als was wir bisher von der Grünen Laterne lasen und sahen. Und das offizielle Logo ist nun auch raus, aber das ist ehrlich gesagt nur begrenzt spektakulär. Ebenfalls nicht sehr spektakulär sind die News zu X-Men: First Class. Es gibt zwei Neuzuzüge zu verzeichnen, Kevin Bacon der den Bad Guy Sebastian Shaw spielt und die noch eher unbekannte Jennifer Lawrence, die Mystique stellt.

Für Trailer und Poster sorgte aber auch ein ganz anderes, nicht comic-verfilmungsbezogenes Projekt, das unter der Bezeichnung „Alice im Wunderland mit Maschinengewehren“ bekannt wurde. Ich spreche vom ultraheissen Arschtritt-Projekt Sucker Punch, das vom Meister der sinnfreien Coolness persönlich, Zack Snyder, verfilmt wird. Ein junges Mädchen landet in einer Heilanstalt, dort versucht sie der Vergangenheit und der Lobotomie zu entkommen und denkt sich eine neue Realität aus, in der sie mit vier anderen Mädels die Welt unsicher macht. Die PinUp-Poster, unter anderem mit Vanessa Hudgens, gingen rasch durchs WWW, und ich muss sagen, ich bin begeistert. Ähm, ja. 😉 Einen Trailer gibts natürlich auch noch dazu, Ehrensache.

Ich habe ausserdem die von Dave Filoni (The Clone Wars) initiierte Serie Avatar – The Last Airbender für mich entdeckt (mehr dazu in einem nächsten Wham!), die ich ziemlich unterhaltsam finde, weil sie gerade das ältere und jüngere Publikum gleichermassen anspricht. Mit der ersten Staffel bin ich so gut wie durch, und da die Serie bereits abgelaufen ist, hab ich nicht so einen Stress. Demnächst kommt ja M. Night Shyamalans Verfilmung, die man zugunsten James Camerons umbenennen musste, und wie es aussieht, plant man ein Sequel, was aber angesichts der eher mittelmässigen Quoten des ersten Films fraglich ist. Wie dem auch sei, an der Comic Con wurde nun eine Nachfolge-Miniserie angekündigt. Nach „The Legend of Aang“ kommt nun also „The Legend of Korra“, seinem Sohn, einem neuen Avatar.

Und ich troll mich dann mal weg, den Kopf voll mit Nerdkram 🙂

Bilderquellen: The Avengers-Logo: Spinoff.ComicBookResources.com // Green Lantern-Logo: DCU.Blog.DCComics.com // Green Lantern Sinestro-Promo-Poster: Comingsoon.net // Sucker Punch Blondie-Promo-Poster: FilmKinoTrailer.com // Avatar: The Legend of Korra-Promo-Bild: Avatar.Wikia.com

Nächste Seite »


Entries und Kommentare feeds.