TanzendepiratenTUNE

21. Mai 2011 um 14:27 | Veröffentlicht in Kino / Film, Musik, TunedUp | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ich bin nicht wirklich begeistert vom Soundtrack zu Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides. Liegt daran, dass von den 18 Titeln 7 Remixes sind, und erst noch schlechte. Und auch den restlichen Tracks fehlt der Stil von Pirates. Abgesehen von den alten, wiederverwerteten Themen (auch wenn mir das altbekannte „He’s A Pirate“ ein wenig fehlte), die es immerhin noch draufgeschafft hatten.

Aber einer der Remixes gefällt mir wirklich gut. Er wäre irgendwie stylisch, wenn nicht „Pirates of the Caribbean“ draufstehen würde. Weil er dazu einfach überhaupt nicht passt, wie all der Remix-Kack, und auch schon dieser doofe Remix auf dem Soundtrack zum zweiten Film. Passt alles GAR NICHT. Aber eben, so allein gefällt er mir gut.

Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides (2011)

19. Mai 2011 um 10:25 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film, Musik | 19 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

„Did everyone see that? Because I will not be doing it again.“

Kino-Highlight Nummer 1 des Jahres 2011 – Check! Wer meine Vorfreude im Vorfeld miterlebt hat, die von Abwarten des ersten Trailers bis zum Ticketkauf am ersten Vorverkaufstag reichte, weiss, dass Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides, der vierte Teil der Piratensaga um Captain Jack Sparrow, für mich mehr als nur „Ach, der läuft auch noch“-Kino darstellt. Die erste Trilogie wurde mit dem Tod Davy Jones durch Will Turner abgeschlossen, die Story musste zwangsläufig in anderen Bahnen fortgehen. Als dann die Hälfte der Hauptdarsteller mit noch lebenden Charakteren absprang beschloss man bei Disney einen Neuanfang. Back to the Roots – nach den nicht nur positiven Meinungen zu den Sequels wollte man wieder den Funken des ersten Teils entfachen, und beschloss dabei auf einige wenige Charaktere zu setzen und das ganze eine Nummer kleiner aufzuziehen.

Continue Reading Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides (2011)…

Pilterpost XXXII – Pirates of the Caribbean

6. Mai 2011 um 21:08 | Veröffentlicht in Ich, Kino / Film, Pilterpost | 10 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ein klitzekleines, winziges und von Auge kaum erkennbares bisschen freue ich mich ja schon auf „Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides“. Aber nur ganz gering. Darum ist es auch höchst überraschend, dass ich ein Bild von Jack Sparrow gezeichnet hab. Über das Cover einer Filmzeitschrift habe ich einen Raster gezeichnet und den dann auf einen Block übertragen – so hab ich das Ganze abgezeichnet. Meiner Ungeduld ist es zu verdanken, dass das Bild so ohne Hintergrund auskommt, ich hatte ein bisschen Angst, dass ich etwas kaputt machen könnte, weshalb ich den Hintergrund wegliess. Das Bild gefällt mir gut, es ist ein bisschen farbenfrohener als das Original und der Ausdruck ist anders, aber immer noch Depp-ig. Leider hat der Scanner die Qualität merklich runtergeschraubt, das Bild hat feiner gesetzte Kontraste und sattere Farben. Ich konnte das mit Photoshop schlecht nachbearbeiten, weshalb ich es ganz bleiben liess.

Und weil ich mich wirklich nur ganz ganz ganz ganz ganz ganz wenig auf den Streifen freue, gibt’s einen neuen Header. Vermutlich passt er auch wieder nicht so doll ins Layout, aber abgesehen davon finde ich ihn okay.

Continue Reading Pilterpost XXXII – Pirates of the Caribbean…

BARRRack Obama

27. April 2011 um 22:28 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film | 6 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Einmal Pirat, immer Pirat. Hawaii, irgendwann in den Sechzigern. Nasty Kid Obama ist gerade von einem Raubzug zurückgekehrt, im Schlepptau eine stummelbeinige Piratenbraut. Aye!

Und a propos Piraten: Ich hab mir heute mein erstes Geburtstagsgeschenk gemacht – Mit Mühe und Not ergatterte ich Tickets für die Pirates of the Caribbean – On Stranger Tides-Vorpremiere vom 18. Mai, einem Tag nach meinem 18. \o/ Juppiieyay.

Bilderquelle: Blameitonthevoices.com

Gravals zweiter Fancut

24. März 2011 um 22:23 | Veröffentlicht in Ich, Kino / Film | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Ich habe es nochmal versucht, diesmal aber mit all meinen Highlights des kommenden Kinosommers, namentlich Transformers: Dark of the Moon, Source Code, X-Men: First Class, Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides, Kung Fu Panda 2: The Kaboom of Doom, Captain America: The First Avenger, Cars 2, Thor und Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 2. Diesmal habe ich nicht mit Windows Movie Maker geschnitten, sondern griff zu VideoSpin, der Freeware-Version von Pinnacle Studios. Und ich bin nur mässig begeistert, vom Programm wie vom Ergebnis.

Das Programm versetzte meinen PC jeweils in Dauerhalbschlaf, sodass das Schneiden eine ziemliche Qual war. Zwar unterteilte das Programm die einzelnen Trailer in Szenen, damit man weniger schneiden musste, aber wenn man dafür letztlich doch tausendmal länger braucht, nervt es trotzdem. Zudem ging mir auf den Keks, dass es so verdammt lange hatte, meinen Clip fertigzustellen, dies dann aber doch nicht so hinkriegte, wie ich wollte. Mal fehlte das „Who are you?“, mal die Antwort von Sparrow, und mal war das Timing ganz falsch. Auch jetzt stimmt das Timing noch nicht hundertprozentig, aber ich hatte ehrlich gesagt keine Nerven, das noch länger durchzumachen.

Die Songwahl fiel mir schwer, ursprünglich wollte ich „Diamond Eyes“ von Shinedown nehmen, entschied mich aber dann für den Song aus der Kick Ass-Score, der bei der Rettung nach der Folterszene erklingt. Mit der Zeit merkte ich aber, dass der Song das Ganze anfangs zu langweilig gestaltet, und dann sehr abrupt erklingt (auch dort habe ich den Jack Sparrow nicht wirklich meinen Ansprüchen genügend timen können). Da war ich aber schon weit über den Point of No Return hinaus, und ich denke, das Ergebnis ist nun doch besser, als gedacht. Es ist nicht HD, es ist nicht immer das gleiche Format, es ist nicht immer sauber geschnitten, es ist… ein einfacher Fancut eben.

Wham! – Feuerbändiger & Rothäute

8. März 2011 um 23:18 | Veröffentlicht in Kino / Film, Wham! | 12 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

In einem leicht veränderten Kleid präsentiert sich das coolste Magazin zu Film und Nerdfilm und Superheldenfilm. Und neuerdings auch Anime-Animationsserie. Denn wenn es der Anime-Master! schon nicht richtet, und stattdessen Dinge postet, die gar nicht in seinen Bereich gehören, schreitet halt der geneigte Filmnerd von nebenan ein und erzählt euch, was in der Anime-Welt passiert. Also so ein bisschen.

Continue Reading Wham! – Feuerbändiger & Rothäute…

Gravals erster Fancut

2. März 2011 um 21:19 | Veröffentlicht in Ich, Kino / Film, Musik | 17 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Erstmal vorweg: Ich hab diesen Schnitt mit Windows Movie Maker gemacht. Erklärt vermutlich einiges. Und vier Trailer und Teaser im Internet geladen, wobei nicht alle dasselbe Format haben, was mir erst später auffiel. Und habe ich schon erwähnt, dass das mein erster Fancut in dieser Art ist? Ja? Gut. Ich weiss, er hat seine Schwächen, und sicher auch ein paar Stärken, ich versuche lediglich verzweifelt erstere mit letzteren zu überdecken. Darum präsentiere ich einen Fancut jener vier Filme, die ich im Sommer gerne im Kino sehen möchte. Aus Mangel an Bildmaterial zu den anderen zwei Filmen ist er auch ein bisschen Pirates / Thor-lastig. Aber ich glaube, das fällt nicht mal so auf. 🙂

Wham! – Blockbuster der Sinnbefreitheit

2. März 2011 um 00:03 | Veröffentlicht in Kino / Film, Wham! | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Diese Woche sind die Top-Themen keine eigentlichen Top-Themen. Denn es sind zwei Sequels, die in letzter Zeit vermehrt im Gespräch sind, weshalb ich mal notieren wollte, was es dazu zu sagen gibt, auch wenn die meisten Leser sie vermutlich für den grössten Action-Schwachsinn seit „Transformers“ halten. Ich bin ebenfalls kein grosser Fan der beiden Filme, denke aber, es macht Sinn, sie in einem sonst sowieso News-armen Wham! zu erwähnen und dann wieder ganz lang über die Filme zu schweigen. Agreed?

Continue Reading Wham! – Blockbuster der Sinnbefreitheit…

Wham! – HOT NEWS: Super Bowl 2011

7. Februar 2011 um 03:21 | Veröffentlicht in Kino / Film, Tag, Wham! | 9 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Vielleicht haben es ja einige nicht mitgekriegt, und die fragen sich jetzt vermutlich, was der Super Bowl, die grösste Sportveranstaltung Nordamerikas, und Comic-Filme nun gemeinsam haben. Da der Super Bowl ein Erfolgsgarant und Zuschauermagnet sondergleichen ist, sind die Werbeplätze vor, zwischen und nach dem Spiel sehr begehrt. Gerade 2011, in einem sehr Nerdfilmverwöhnten Jahr, sind unter den vielen Werbungen auch diverse Teaser für Comicfilme. Meist sind diese aufgrund der hohen Kosten nur sehr kurz, aber dennoch geben sie meist einen ersten Einblick in die kommenden Filme. Das sind also die Teaser des Super Bowl 2011:

Continue Reading Wham! – HOT NEWS: Super Bowl 2011…

Wham! – Ganz viele Bilder & Highlights 2011 & themenfremdes Video

19. Januar 2011 um 20:02 | Veröffentlicht in Kino / Film, Wham! | 13 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Die grossen Ankündigungen blieben in der letzten Woche aus, wer jetzt aber meint, es häbe keine News gegeben seit dem letzten Wham!, der liegt falsch, denn sehr wohl wurde die Gemeinschaft der Nerds mit Material versorgt, namentlich mit Bildern. Und Bildern. Und einigen Bildern. Obendrein gab es auch noch Bildmaterial zu bestaunen.

Continue Reading Wham! – Ganz viele Bilder & Highlights 2011 & themenfremdes Video…

Nächste Seite »


Entries und Kommentare feeds.