Bild der Woche #32

9. Juli 2011 um 11:06 | Veröffentlicht in Die Welt..., Tag | 13 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Als Entschädigung für das Ausbleiben eines Bildes meines momentan eher unspektakulären und an lustigen Fotos mangelnden Lebens letzte Woche, gibt es heuer ganz spektakulär eines, wo ich (ein bisschen) drauf bin. Aber eines nach dem anderen. Jawohl, der Damian hat Geburtstag, und ich finde, ihr solltet ihm auch artig gratulieren und ihn feiern und hochleben lassen. Das fände ich sehr lieb. Auf dem Bild ist zudem mein Arbeitstplatz am Mac zu sehen, und hinten sind ein paar Produkte, die wir so verkaufen (auch das Säuli und der Schämpis). Da kann man gut mit Photobooth schaffen. Khihihi.

Ich habe übrigens auch, wie Sumi, meinen ersten Lohn bekommen. Also ich hab schon mal Geld verdient, aber entweder war es unter Scheiss-Bedingungen, oder es war eigentlich mehr ein Dankeschön, weil vereinbart war, dass ich kein Geld bekommen würde. Darum ist das das erste Mal, dass ich Lohn bekommen, so mit allem Drum und Dran und mit Arbeit die Spass macht. Und ab Sommer kann ich da als Freelance weitermachen, parallel zur Schule. Mal schauen wie, und ob das funktioniert. Mit meinem Lohn finanziere ich einerseits den Gurten-Aufenthalt, andererseits habe ich mir schon das ein oder andere (aka DVDs im Wert von 100.-) gekauft. Und dann gibt es ja noch die Domain “owley.ch” zu zahlen. Wir wollen ja nicht dass ich anfange, zu meckern, dass ich zu viel Geld habe.

Immer einmal mehr

31. März 2011 um 19:06 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich | 6 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Heute Abend war wieder der allseits beliebte Herr Meinkleinerneffe bei uns zu Gast, um die Abendmahlzeit einzunehmen, als der bei Kindern weithin beliebte Spruch “Immer einmal mehr!” fiel. Ich glaub es war im Zusammenhang, wer von uns zwei der Coolere sei. Das nahm ich zum Anlass, die Bedeutung dieses Satzes zu hinterfragen. In der Folge der entstandene Dialog.

Meinkleinerneffe: “Immer einmal mehr!”
Ich: “Ja, was heisst das denn?”
Meinkleinerneffe: “Ja dass ich einmal mehr hab.”
Ich: “Was? Kuchen?” (es gab Kuchen zum Nachtisch. Darum.)
Meinkleinerneffe: “Neee. Punkte eben.”
Ich: “Na toll, was für Punkte denn? Superpunkte? Wir reden von Coolness, nicht von Punkten”
Meinkleinerneffe: “Ja aber das ist ein Spiel.”
Ich: “Ah.”
Meinkleinerneffe: “Ja! Und wer mehr Punkte hat, gewinnt. Und ist cooler.”
Ich: “Toll, aber ich will gar kein Spiel spielen. Ich will nur cool sein.”
Meinkleinerneffe: “Pech, du musst jetzt eben spielen.”
*Pause*
Ich: “Immer einmal mehr! Jetzt hab ich gewonnen und krieg eine Million!”
Meinkleinerneffe: “Hey! Unfair! Revoongsch! Ich krieg eine Trillion!”
Ich: “Eine Trillion ist aber weniger als eine Million!”
Mama Graval aus der Küche: “Ist es nicht.”
Ich: “Ach Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaann!”
Meinkleinerneffe: “Wusste ich.”
Ich: “Klar doch. Du kriegst deine Trillion, wenn du mir erst meine Million gibst!”
Meinkleinerneffe: “Okay, du gibst mir eine Trillion, dann kriegst du deine Million!”
Ich: “Nene, erst die Million, dann gibts die Trillion.”
Meinkleinerneffe: “Ich hab aber vorher schon gewonnen. Dann krieg ich zuerst die Million.”
Ich: “Da hast du aber nicht gesagt, dass du die Million kriegst. Du musst das sagen! Siehst du was du von deinem blöden Spiel hast!”
Meinkleinerneffe: “Ich krieg jetzt ganz viel Millionen! Immereinmalmehrimmereinmalmehrimmereinmalmehrimmereinmalmehr! Pimmel einmal mehr! Haha!”

Und damit war die Diskussion auch schon wieder zu Ende.

Bild der Woche #14

4. März 2011 um 18:33 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich | 14 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

Ausserhalb der Schweiz kennt wohl keiner die Nanos, gehe ich richtig in dieser Annahme? Der Trend der bei uns als “Kullerkapseln” bezeichneten Nanos hat seinen Ursprung aus den Staaten, wo die Dinger, die es auch im Star Wars-Look gibt, “MightyBeanz” genannt werden. Der Detailhändler Migros startet regelmässig Sammelaktionen für die Kinder, diesmal sind eben diese “MightyBeanz” oder Nanos dran. 48 verschiedene Nanos gibt es zum Sammeln, sprich, pro 20 Franken Einkauf eine Tüte mit einem Nano. Dazu gibt es während vier Wochen jeden Mittwoch einen Jokertag, an dem pro 60 Franken Einkauf ein Joker ausgegeben wird, den es nur an diesem Tag gibt. Ziemlich üble Sache, doch das ist eigentlich nicht das Thema. Denn die Nanos sind ja schon süss und cool und so. :) Und darum sammle ich auch die Pinguine, den Rest kriegt mein Neffe. Mit bereits 8 Pinguinen bin ich meinem Ziel, der Weltherrschaft durch eine Pinguinarmee schon erheblich näher gekommen. Und dass Pinguine awesome sind, beweist auch folgendes Video, womit ich den Xander versprochenen Pinguincontent auch eingelöst hätte. Pinguine für den Sieg \o/! Und nach dem Klick gibts ein Video, das zeigt, warum Pinguine, und natürlich auch der Nano-Pinguin so ultrasupercool sind.

Weiterlesen Bild der Woche #14…

Teure Handyrechnung ist teuer.

27. Februar 2011 um 21:59 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich | 18 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Ich glaube, die schlimmste Handyrechnung, die ich in meinem Leben gekriegt hab, betrug etwa 90 Franken, und das war schon verdammt viel. Mit meinem OwleyPhone und dessen erster 2-Monats-Rechnung gibt es jetzt aber noch eine teurere Rechnung, die verdammte und unglaubliche 700 Franken beträgt. Einerseits liegt das an meinem Abo, das ich noch von meiner Nokia-Kiste übernommen hab, und das natürlich kein Internet beinhaltet. Und da ich zwei Mal dringend etwas für die Schule erledigen musste, sowie vermutlich sonst noch mehrmals versehentlich das Internet offen hatte, bestehen auch gut zwei Drittel der Rechnung aus Internetkosten. Dazu kommen noch viele SMS, die man nun, durch das chatartige SMS-System viel leichter abschickt und so viel schneller mal eine unnötige SMS abschickt.

Ich habe aber diese Rechnung auch als Chance gesehen, meinen Vater endlich zu überzeugen, dass ein neues und preiswerteres Abo, das ziemlich viel abdeckt, nötig ist. Seinerzeit habe ich nämlich ein Swisscom-Abo gesehen, das mein Vater auch zu zahlen bereit wäre, aber er ist der Meinung, dass ich es erst abschliessen soll, wenn ich 18 bin (vorher muss er es abschliessen), heisst im Mai. Damit er keinen Papierkram hat. Bislang solle ich doch mein OwleyPhone nur im Notfall brauchen. Das regt mich wirklich auf, hat diese Rechnung doch nebst dass ich einen exzessiven Handykonsum betreibe, auch gezeigt, dass sich ziemlich schnell etwas zusammenläppert. Und da ich jetzt mein OwleyPhone von meinem eigenen Geld gekauft habe, finde ich es echt scheisse, dass ich es jetzt nicht einmal richtig brauchen kann.

Und ich habe auch keinen Plan, wie diese 700 Franken (etwa 460 Euro) zu zahlen.

Soundstation & Sprachwissenschaft & Happy Birthday

10. Februar 2010 um 23:27 | Veröffentlicht in Blogosphäre, Die Welt..., Ich, Musik | 14 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Abgebildet: Mein Bett und mein Nachttisch mit meiner neuen Soundstation, die ich von meinem Finderlohn gekauft hab. Leider gab es die Soundstation, die ich wollte nimmer, dafür hab ich eine gefunden, die halb soviel (99 Franken) kostete, und trotzdem all meine Wünsche erfüllte. iPod ist abspielbar, über extern (Discman, jaah hab ich!) auch CD, Wecker, prima Sound und eine Fernbedienung, die ich wahrscheinlich in den nächsten 24 Stunden irgendwo in meiner Chaosbude verlieren werde. Irgendwer muss mal ne Fernbedienung erfinden, die man nicht verlegt. Wo die Anlage hinkam war dann die nächste Frage. Auf dem CD-Regal war am naheliegendsten, doch das Kabel reichte nicht weit genug und meine CDs, die nicht ins Regal passten (Simpsons Movie OST Donut Edition, Jazz ist Anders), hätten weg müssen. Dann halt auf den Nachttisch und weg mit der Lampe :) Mit den restlichen 100 Franken (weil Soundstation ja nur halber Preis) hab ich mir übrigens noch ein paar CDs gekauft, namentlich Wir sind Helden, Charlie Winston, das gestern so hochgelobte Phoenix, Same Same But Different und This is it. Auch auf dem Bild zu sehen. Mal schauen, was die geneigten Blogger sonst noch alles im Bild entdecken :)

Der zweite Akt dieses Posts wird etwas kürzer. Vorwissen: Es war spät Abends bzw. früh am Morgen, als ich das schrieb, und alle meine Wecker tot. Und: Ich darf das, als Schweizer. :) Übersetzt heisst das, dass meine Eltern vor 6 Uhr aufstehen sollten, bis 8 Uhr versuchen sollten mich zu wecken ;)

Dritter Akt, Finale Furioso! Tämtörömm. Happy Birthday an den Urblogger (aus meiner Sicht ;)) – Silencer137!! Wie alt du wirst weiss und und will ich auch nicht wissen, geniess deinen Tag trotz allem und lass dich verwöhnen! May the Birth Day with you, oder so. :) Somit bin ich wohl der erste Gratulant :D

Batman Bargains

31. Januar 2010 um 11:54 | Veröffentlicht in Ich, Musik | 4 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Kann mir irgendwer erklären, warum Amazon für den einfachen OST zu Batman Begins 50 Euro verlangt? Bzw. hat mir irgendjemand nen Tipp, wo ich den Soundtrack zu Nolans erstem Fledermausfilm für nen halbwegs normalen Preis herkriege? 50 Euronen (75 Franken) sind ja wohl ein bisschen zuviel…

Menno

19. Januar 2010 um 19:02 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich | 10 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Menno menno menno. Jetzt hat meine Mom ein triftiges Argument, um mich zum Aufräumen zu bringen. Sonst hätte ich ja wohl nicht die 200 Franken in meinen Sachen entdeckt >.< Mal schauen, was man damit anstellt… Hehe.

Ausgesimpsonsed

27. Oktober 2009 um 21:12 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film, Simpsons | 10 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Damit hat Matt Groening nun auch die letzte Hoffnung auf einen zweiten Simpsons-Film zerstört. Wie er im Gespräch mit Variety verriet, seien die Beteiligten mit der Serie bereits genügend ausgelastet, als dass ein zweiter Kinofilm drinliegen würde. Ausserdem sei die Produktion zeitaufwändiger als geplant.

P1020802

Die Hände macht er sich nicht mehr schmutzig - dafür gibt es die dressierten Affen

Und dann die Hiosbotschaft: Einen zweiten Kinofilm werde es erst nach Absetzung der Serie geben. Und die liegt noch in weiter Ferne!

Quelle: BigScreen

Create a free website or blog at WordPress.com. | The Pool Theme.
Einträge und Kommentare feeds.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.