Scott, are you waiting for the package you just ordered?

25. Oktober 2011 um 14:10 | Veröffentlicht in Die Welt..., Kopfschütteln | 5 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Maybe?

In letzter Zeit habe ich desöfteren via Amazon Dinge bestellt, und eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht, ausser dieses eine Mal. Da ist irgendwie der Wurm drin. Ich habe mir eine DVD bestellt, sollte spätestens am 5. Oktober bei mir eintreffen. Als sie bevor ich nach Amerika flog, also am 10. Oktober, noch nicht da war, dachte ich mir, ich warte ab, bis ich aus Amiland zurück bin. Und natürlich war sie auch da noch nicht bei mir. Meckermail an den Absender – dort wusste man von nix, wurde das Paket am 19. September schon abgeschickt, und seither kein Retour erhalten. Auf meine Frage nach einer Möglichkeit, das Paket zu verfolgen, habe ich (noch) keine Antwort erhalten, und ich weiss jetzt nicht genau, wem ich am Besten eins reinbrettern soll:

Amazon, aber die bieten ja nur die Plattform?

Dem Absender, aber die haben es ja abgeschickt?

Dem Lieferanten, aber da werde ich wohl nicht viel erreichen?

Bild der Woche #42

18. September 2011 um 00:04 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film, Musik | 13 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Manchmal gibt es solche Momente, in denen man einfach nur genervt ist. Einer der solchen war der Moment, in dem die ausgesprochen bitchige Franzbitch uns die Franzprüfungen zurückgab, und ich merken musste, dass ich aufgrund Terrorkorrekturen und Terrorbenotung nicht ganz so gut abschnitt, wie ich eigentlich hoffte, dass ich abschneiden würde. Gefrustet, wie ich war, wollte ich mir Gutes tun und ging – genau – ins Puff. Nein, falsch. Ich kaufte mir einige DVDs, die ich schon länger wollte oder die gerade preiswert waren und eine CD, die ich schon immer wollte, und von der ich aber jetzt noch nicht hundertprozentig begeistert bin. Aber ich hab auch noch nicht alles so richtig durchgehört. Und die DVDs sind, soweit gesehen, recht gut. Zumindest Pirates gefällt mir besser, als ich ihn in Erinnerung hab.

Real Life Sucker Punch

18. Mai 2011 um 13:17 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film, Tag | 15 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Manchmal denke ich, dass die Glücksfee weiss, dass ich Geburtstag hab. Hatte. Gestern hab ich einen Haufen “I Like”-Sticker gewonnen, heute steht vor meinem Zimmer ein riesiges Paket. Randvoll mit DVDs, Shirts, und sonstigem Merchandise. Da die Auswahl zufällig erfolgte, trifft a) nicht alles meinen Geschmack und b) ist kaum etwas in meiner Grösse. Das Sucker Punch-Shirt ist M, geht mir also gerade so noch. Dafür kann ich das Rapunzel-Shirt meinem Neffen oder seiner besten Kollegin geben, und auch der Rucksack wartet erst einmal noch bis zu seinem Geburtstag. Für das Red Riding Hood-Shirt muss ich noch die richtige Dame suchen, da es ein langärmliges Ladies-Shirt ist. Und der I Am Number Four-Pulli ist mir eine Spur zu klein. Aber immerhin kann ich anderen Leuten damit eine kleine Freude machen. Dafür hauen die DVDs umso mehr rein: Stone mit Robert De Niro und Edawrd Norton, wollte ich mir schon eine Weile anschauen, und auch The Tournament und Echoes 2 klingen mal mehr, mal weniger interessant. :)

Doch warum habe ich das Paket überhaupt erhalten? Das fragte ich mich erst auch ein bisschen. Hat aber offenbar nichts mit meinem Geburi zu tun. Die Begründung ist, dass ich so viel bei den Wettbewerben von OutNow.ch mitgemacht hab (und auch recht oft gewonnen hab), und damit eine Belohnung verdient hätte. Das finde ich jetzt ziemlich lustig, weil ich sowas noch nie gehört hab, aber hey, warum nicht? Freuen tuts mich so oder so. \o/

Bild der Woche #17

20. März 2011 um 00:57 | Veröffentlicht in Die Welt..., Kino / Film | 18 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

Etwas organisatorisches vorneweg. Es gibt kein Bild der Woche #16, gab es nie. Weeeeeil: Ich habe mich mal verzählt, und es gab dann zwei Bilder der Woche #3, und darum war dann auch das letzte Bild der Woche nicht die Nummer 15, sondern eben, die 16. Aus diesem Grund wird jetzt eine Nummer übersprungen. Das wars dann auch schon wieder vom Bild der Wochen-OK.

Mein DVD-Regal hatte ich euch ja seinerzeit schon präsentiert, und weil mir diese Woche wirklich kein Bild einfiel und ich auch keines geknipst hab, das ich euch zeigen möchte oder darf, präsentiere ich euch etwas, auf das ich schon lange sehr stolz bin. Ich habe nämlich irgendwann im Januar mal nach langem Suchen endlich das Steelbook zu “Batman Begins” entdeckt, das ausverkauft ist und das mir für meine Iron Man/Batman-Steelbook-Sammlung noch fehlte. Und es macht sich echt gut bei mir im Regal. Bleibt zu hoffen, dass auch noch ein Steelbook kommt zu den jeweiligen dritten Teilen. Aber da bin ich zuversichtlich.

Diese Woche habe ich übrigens, falls es euch interessiert, zwei zukunftsweisende Dinge erledigt, sodass ich vorerst nichts mehr “muss”. Ich habe nämlich geklärt, wie das mit dem Job läuft, ich arbeite noch bis Mitte April als Designer-Praktikant. Ohne Lohn. Und, für mich noch wichtiger im Moment, ich habe ab dem Sommer wieder ein Ziel vor Augen. Ich habe mich nämlich für die Aufnahmeprüfung an einer Fachmittelschule angemeldet, an der ich nach drei Jahren endlich einen Abschluss habe, und nach vieren sogar eine richtige Matura (aka Abitur). Das heisst zwar, dass ich, obwohl ich als Kind mal eine Klasse übersprungen habe, letztlich satte 15/16 Jahre in der Schule bin, aber das ist mir egal. Hauptsache Abschluss! Es tut verdammt gut, diesen Druck nicht mehr zu haben. Oder zumindest vorerst. Ich bin aber überzeugt, dass ich die Aufnahmeprüfung hinkriege. \o/

Guillermo del Toro interviewt all die lustigen Scott Pilgrim-Leute und passt kaum in seinen Stuhl. Chchch.

2. November 2010 um 21:44 | Veröffentlicht in Die Welt..., Kino / Film | 4 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Hat leider nicht mehr ins Wham! für morgen gepasst, ist auch zu gross und zu lang und sowieso. Ein Interview zum Scott Pilgrim DVD- und BluRay-Release (der Film ist bei uns übrigens noch nicht in den Kinos… *hust*) mit Edgar Wright (Regisseur), Bryan Lee O’Malley (Comiczeichner & Autor) und Michael Cera (Scott Pilgrim). Geführt wird das Interview vor Publikum vom sesselmalträtierenden Guillermo del Toro (“Hellboy”). Geredet wird über vegane Polizisten, schlechtes Publikum und Verführung von minderjährigen Hauptdarstellern. Scott Pilgrim halt. Die Frage nach einem Sequel wird übrigens auch geklärt.

Die weiteren Videos: Teil 234567 (der beste Teil mit schenkelklopfendem Guillermo del Toro) – 89101112

LonelyislandTUNE

11. Oktober 2010 um 23:20 | Veröffentlicht in Ich, Kino / Film, Musik, TunedUp | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Ich habe wieder mit Lost angefangen, nachdem ich etwa seit Juni keine Folge mehr gesehen habe, und das vermutlich sehr zur Freude des Besitzers der ersten Lost-Staffel, die bei mir auf dem DVD-Regal steht. In einer Episode läuft am Ende das Stück Delicate von Damien Rice, das zwar dann sehr abrupt abbricht, als Hurleys Discman keine Batterien mehr hat (“Son of a bitch!”). Das Stück gefällt mir sehr sehr gut, und ich würde es vermutlich auch auf die einsame Insel mitnehmen. Als ich den Namen des Künstlers las, fiel mir auf, dass es derselbe war, den mir eine Kollegin kürzlich empfohlen hatte, der mich jedoch nicht so begeistern konnte. Delicate ist somit das erste Stück von Rice, das mir wirklich, wirklich gefällt.

DVD-Regal

11. Oktober 2010 um 20:00 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film | 24 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Eigentlich wollte ich euch nur ganz stolz meine beiden Iron Man-Steelbooks und das The Dark Knight-Steelbook präsentieren (Das Steelbook zu Batman Begins steht schon auf der Wunschliste), aber dann dachte ich mir, warum euch nicht meine ganze, kleine DVD-Sammlung mit den coolen Regalen und den aufgeklebten Zeitungsschnipsel und dem aus dem Zug entführten Toy Story 3-Plakat zeigen. Meinen Filmgeschmack solltet ihr bereits kennen. Und ja, es fehlt noch vieles…

Ein geiles Jahr Ploppers Wörld – Das Quiz – Part II

20. Mai 2010 um 11:05 | Veröffentlicht in Fragen, Ich, Tag | 15 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Dong Dong! Starten wir die zweite Runde! Mir wurde unterstellt, die Fragen wären zu einfach. Nun, ich weiss, mit welcher Art von Fragen ihr euch schwer tun werdet: Schätzfragen! Diese Fragen sind etwas kniffliger und geben nur bei genauer Antwort 5 Punkte, weshalb wohl kaum jemand alle 25 schafft. Doch nicht verzweifeln, die nächsten Fragen sind dann wieder etwas einfacher.

1) Wieviele Klicks hatte mein Blog vom 1. Januar 2010 00:00 Uhr bis zum 17. Mai 2010 23:59 Uhr?
2) Wieviele Artikel hatte ich am 17. Mai um 23:59 geschrieben?
3) Wieviele CDs liegen in diesem Moment (18. Mai, 00:23 Uhr) in meinem CD-Regal (Tipp: Mein Regal fasst 120 CDs)?
4) Wieviele Kalender hängen und stehen in meinem Zimmer rum?
5) Wieviele Header hatte mein Blog vom 1. Januar 2010 00:00 Uhr bis zum 17. Mai 2010 23:59 Uhr (Whiplash-Header)? Die einzelnen Medaillen-Header zu den Olympischen Spielen zähle ich als einen Header, ansonsten zähle ich jedoch jeden neu hochgeladenen Header.

Wie gehabt werden die Antworten an oli4sam[ätt]gmail.com, unter dem Betreff Quiz – Part II oder ähnlich geschickt. Maximal sind 25 Punkte zu holen, das ist jedoch etwas utopisch, da man dazu alle Antworten genau richtig beantworten muss. Heisst, mit 20 ist man immer noch supi dran! Ich werde die genaue Punkteverteilung sofern erwünscht anschliessend an den Wettbewerb veröffentlichen. Teilnehmen dürfen alle, Blogger sollten ihren Nicknamen angeben.

Der Einsendeschluss für die Fragen ist der 31. Mai um 23:59, das heisst, diese Fragen kann man auch noch beantworten wenn die dritten Fragen raus sind. Genauso verhält es sich auch mit den ersten Fragen.

Viel Glück auch diesmal!

Ein geiles Jahr Ploppers Wörld – Das Quiz – Part I

17. Mai 2010 um 16:40 | Veröffentlicht in Fragen, Ich, Tag | 22 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Von heute bis am 31. Mai um 23:59 läuft nun ein kleiner Wettbewerb auf Ploppers Wörld. Ich werde euch in mehreren Posts einige Fragen stellen, die ihr eigentlich leicht beantworten könnt. Meist geht es um Inhalte auf dem Blog, die ziemlich leicht herauszufinden sind. Manchmal muss man auch nur die richtigen Schlagwörter ins Suchfeld eintippen. Die heutigen Fragen sind folgende:

1) Welches Buch, das ich besitze, gibts nur 200 mal?
2) Für welchen Fussballklub schlägt mein Herz? (Ziemlich aktueller Post!)
3) Welches Land habe ich im Herbst 2009 besucht?
4) Wer hat mich im Juni Juli 2009 besucht?
5) Wieviele Pilterposts gabs bisher? (Zeitpunkt dieses Posts)

Wer die Antworten hat, schickt sie an oli4sam[ätt]gmail.com, unter dem Betreff Quiz – Part I oder ähnlich. Für 5 richtige Antworten gibts 20 Punkte, für deren vier 15 Punkte, drei richtige Antworten geben 10 Punkte, zwei richtige Antworten 5 Punkte, und eine richtige Antwort 2 Punkte. Teilnehmen dürfen alle, Blogger sollten ihren Nicknamen angeben.

Der Einsendeschluss für die Fragen ist der 31. Mai um 23:59, das heisst, diese Fragen kann man auch noch beantworten wenn die zweiten Fragen raus sind.

Die Punkte werden am Schluss zusammengerechnet und unter den ersten drei verlose ich einige DVDs. Der Reihe nach dürfen sie sich aus einigen Filmen je eine DVD aussuchen. Zur Auswahl stehen:

  • Death Proof – Doppel DVD Collectors Edition (mit Kartonhülle)
  • THX 1138 – Der George Lucas Directors Cut – 2 Disc Set
  • Kung Fu Panda
  • Willkommen bei den Sch’tis
  • 300
  • Ghostbusters – Collectors Edition

Viel Glück!

Neue Infos zum geilen Geburtstag

13. Mai 2010 um 13:05 | Veröffentlicht in Blogosphäre, Die Welt..., Ich, Kino / Film | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Heute ist Auffahrt. Und an Auffahrt, habe ich euch versprochen, werde ich 1. euch an meinen Geburtstag am Montag erinnern und 2. News zum Bloggeburtstag rausgeben. Das erste hab ich schon indirekt gemacht ;), das zweite folgt jetzt.

Wie bereits angekündigt, gibts ein Gewinnspiel auf meinem Blog, weil ich am 1. Juni meinen ersten Bloggeburtstag feiere. Das Gewinnspiel startet am 17. Mai und endet am 31. Mai. Dabei gibt es regelmässig einige Fragen und Rätsel zum Blog, die man durch aufmerksames Lesen herausfinden kann. Aber keine Angst, nichts à la “Welches war mein 236. Post?” ;) Einfach an den richtigen Stellen suchen, reicht meist.

Dafür gibts auch was zu gewinnen. Und zwar einige DVDs, wie angekündigt. Die drei Gewinner dürfen sich dann aus den 6 DVDs eine aussuchen. Welche DVDs das sind? Ein urkomischer Animationsfilm, eine Feel-Good-Komödie, ein kurzweiliger Metzelfilm, ein grandioser Klassiker, ein Frühwerk eines Regisseurs und eine todsichere Strassenschlacht. Was das genau für Filme sind, sage ich schon noch rechtzeitig, ratet mal brav los. ;)

Nächste Seite »

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Einträge und Kommentare feeds.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.