Stellungnahme von Kermit und Miss Piggy

30. Januar 2012 um 17:41 | Veröffentlicht in For the Lulz, Fuck Yeah!, Interwebz, Kino / Film | 6 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Vor einer Weile wurde der neue Muppets-Film von Fox News als Produkt der Linken, die Kinder indoktrinieren wollten, bezeichnet. Worauf natürlich dessen Aushängeschilder, Kermit und Miss Piggy an einer Pressekonferenz Stellung nahmen.

(via)

6 Kommentare

TrackBack URI

  1. So ein Interview mit den Muppets muss echt toll sein.

  2. Würde mich mal interessieren, wieviel davon jetzt live war. Also Synchro und Puppe gleichzeitig.🙂

  3. Hm, die Frage verstehe ich nicht so recht. Üblicherweise machen die Muppet-Spieler immer alles gleichzeitig. Wieso auch nicht? So komplex sind die Puppen ja nicht, und wenn ein René Marik und Konsorten beides auf einmal können, dann ja wohl auch die Muppet-Leute Sprüche improvisieren und dabei Bewegungen ausführen.

  4. Ah okay. Das wusste ich eben nicht, ich dachte, das wär nie synchron.🙂

  5. Die „Darsteller“ haben spezielle Mikros am Kopf und (so weit die Location es erlaubt) auch einen Monitor vor der Nase. Das beste: Sie sind so sehr in ihrer Rolle, dass sie auch bei Patzern „in character“ bleiben, was zu tollen Blooper-Reels führt. *Strebermodus aus*😉

  6. Nur zu.😉


Sorry, the comment form is closed at this time.

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: