Videogioco

6. Januar 2012 um 18:06 | Veröffentlicht in Die Welt..., Interwebz, Kleinkunst | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Atemberaubende und offensichtlich sehr aufwändige Stop-Motion-Arbeit von Donato Sansone aka Milkyeyes , aufgenommen und zusammengeschnipselt von Enrico Ascoli.

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Wahnsinn. Wie kommt man auf sowas??

  2. Reichlich Drogen, vermut ich mal.


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: