Liebes Tagebuch, wenn ich einmal gross bin, möchte ich Beispieltextverfasser werden. Ich habe schon voll das Talent dazu.

23. September 2011 um 15:59 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich | 5 Kommentare
Schlagwörter:

Und: Endlich wieder Arbeit. Me like.

5 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. „Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse lacinia augue mattis leo tristique at tincidunt risus laoreet. Mauris eu nulla quis augue porttitor aliquam. Curabitur sit amet justo ac felis consequat auctor. Fusce eu nisl risus. Nulla facilisi. Sed eleifend diam id ante sollicitudin eget pretium quam auctor. Pellentesque ultricies tortor a turpis molestie adipiscing. Quisque ullamcorper ullamcorper velit sit amet tincidunt. In laoreet malesuada neque, semper commodo ante varius pulvinar. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Proin fringilla convallis est, vel pellentesque dui accumsan eu.“

  2. Beispieltext? Nennt sich das im Fachjargon nicht Blindtext? Die Karriere dürfte zudem eine kurze sein…😉

  3. @Bullion: Ach was, Computer können sowas niemals so gut und elegant, wie Menschen. Pf. Banause.😛

  4. Dein Werk, das da?
    Ganz epochale Lyrik!

  5. Und wie, sowas gekonntes und zutiefst rührendes kann nur ich hinzaubern.😉


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: