From Above

19. September 2011 um 22:31 | Veröffentlicht in Die Welt..., Fuck Yeah! | 8 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Mein Papi hatte früher immer so einen Newsletter, der ihm am Tag, an dem die ISS unser Kaff überflog, eine Mail schickte, in der stand: „Achtung! ISS überfliegt dein Dorf, sei auf der Hut!“ Oder so. Und wir gingen dann immer vor die Haustür und er zeigte mir das blinkende Ding am Himmelszelt. Und alle Sterne und so gleich mit.

Komischerweise sind wir im folgenden Video, das die ISS von der Erde gemacht hatte, jedoch nicht zu sehen. Aber das nächste Mal sicher.

Zeigt mir unter anderem, wie lichtverschwenderisch die Erdbewohner sind. Und wie toll Gewitter von oben aussehen können, während sie von unten recht schnell auf den Sender gehen können. Und wie gerne ich ein Astronaut wäre.

(via)

 

8 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ziemlich geil.

  2. 1 Minute totales Staunen.

  3. Lasergeblitze und abgeschossene Raumschiffe wie in Starship Troopers!

  4. Beeindruckend

  5. Sieht echt toll aus. Und erinnert irgendwie an ein Coruscant im Mittelalter. Ich wäre auch gerne Astronaut. Aber Paläontologe noch lieber…

  6. Anonymus war übrigens ich, I’m sorry😀

  7. Fly over planet Earth…

    Beitrag von Ploppers World zum Videoclip….

  8. Wow. Wie Millionen kleiner Explosionen ziehen sich die künstlichen Lichter um die Welt. Der Sonnenaufgang sieht ziemlich grell aus – und die Atmosphäre hat auch etwas Ungekanntes an sich.


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: