Trailer: The Guard

18. August 2011 um 15:15 | Veröffentlicht in Kino / Film | 10 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Brendan Gleeson und Don Cheadle sind zwei Schauspieler, die ich sehr gerne sehe, und auch Liam Cunningham und Mark Strong geben mir eigentlich keinen Grund, einen Film mit diesen Schauspielern nicht zu schauen. In The Guard spielt Gleeson den irischen Police Officer Gerry Boyle, der nicht ganz die moralischen Werte vertritt, die man von einem Policeofficer erwartet. Als der eher rassistische Cop („I’m Irish. Racism is part of my culture.“), um einen Mordfall aufzulösen, mit einem schwarzen FBI-Agenten Everett (Cheadle) zusammenarbeiten muss, stellt das Boyle vor einige neue Probleme. Klingt dem Trailer nach recht unterhaltsam, und könnte gut und gerne in die Richtung von „Perrier’s Bounty“ gehen, bei dem Gleeson ja auch mittut.

Trailer nach dem Klick.

10 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Haha…der deutsche Zusatz-Titel wiedereinmal. -_-

  2. Ich dachte, es zu erwähnen, wäre müssig 😀

  3. Von den Schauspielern her hat’s ja schonmal Potenzial, den Humor fand ich auch gut. Bin mal gespannt (und ich hoffe auch DASS) ob der Film auch story- und generell technisch auftrumpfen kann 🙂

    Und der deutsche Zusatztitel geht mal wieder gar nicht, zumindest find ichs nur krampfhaft lustig wirkend. Aber das ist man ja irgendwie schon gewohnt…

  4. Wusst‘ ich’s doch: Mad-Eye Moody.
    Und den Zusatztitel finde ich nicht schlecht

  5. @Lukas: Wird auf jeden Fall im Kino geschaut, meine Affinität zu irischen Filmen ist vielleicht bekannt. 😉
    @Lichtschwert: Na na na. Gleeson auf seine Rolle als Moody zu reduzieren, ist wie Mark Hamill als „die Stimme des Jokers“ zu bezeichnen 🙂 Und Zusatztitel, die es im Original nicht gibt, finde ich aus Prinzip schlecht. 😉

  6. Jop, ist mir mittlerweile aufgefallen 😉 Ich warte mal ab, was dann dazu so gesagt wird.
    Und für mich wird Brendan Gleeson immer der dicke, gutmütige Vater aus 28 Days Later bleiben 😀

  7. Für mich wird Brendan Gleeson immer die dicke, irische Version von Gérard Depardieu bleiben. 😉

  8. Die Assoziation steht meiner in der Tat in nichts nach, wie ich finde 😀

  9. Hab ich ihn etwa darauf beschränkt? Nein, habe ich nicht. Ich habe lediglich seine wohl bekannteste Rolle genannt, und Brendan Gleeson in einer anderen Rolle ist mir nicht bekannt. 😐

  10. […] Gleeson und Don Cheadle mag, sowie Mark Strong und Liam Cunningham okay finde, habe ich schon hier geschrieben. Bleibt gar nicht viel mehr zu sagen, als dass diese irische Komödie gesehen werden […]


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: