The Rütlischwur is a lie.

1. August 2011 um 11:12 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Tag | 7 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Heute feiert die Schweiz ja 720 Jahre Bestehen. Alle haben frei und feiern. Oder eben nicht. Dabei leben wir eine Lüge. Denn: Der 1. August als Nationalfeiertag wurde 1891 ins Leben gerufen, als die Stadt Bern vor einer 700-Jahr-Feier stand. Man fand eine gleichzeitig stattfindende 600-Jahr-Feier der Schweiz selbst eine gute Idee und beschloss, die Gründung der Schweiz auf den 1. August 1291 zu legen. Tatsächlich wurde aber zuvor, zwar vermutlich nicht wirklich viel genaueren Dokumenten zufolge die Schweiz am 8. November 1307 gegründet. Womit die Schweiz erstens nicht heute gefeiert werden würde. Und womit die Schweiz nicht 720, sondern 704 Jahre alt würde. Und darum zünde ich heute auch keine Rakete oder all den Blödsinn. Damit ich am 8. November eine gute Ausrede habe, um blau zu machen.

Bilderquelle

7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Wuhuuu! Noch jemand, der Gegensteuer gibt. 🙂 Gut, ich machs mir noch einfacher: Ich stelle einfach die Institution Patriotismus als solche in Frage. ^^

  2. Nein, nein; die Sache mit dem Nationalfeiertag war ganz anders.
    Siehe hier: http://dermuger.blogspot.com/2011/08/fragen-schweizer-nationalfeiertag.html

    liebe Grüsse vom Muger

  3. Ihr seid schon ein lustiges Völkchen… 😉

  4. Gut, dass wir das leichter haben: Wir feiern an dem Tag, als die Synagogen brannten. Oder so.

  5. @Alan: Naja, Patriotismus (in Massen) meinetwegen, aber dieser geheuchelte Patriotismus während einer Woche Ende Juli/Anfang August ist schon traurig. Dann stehe ich lieber dazu, dass ich nicht der Schweiz wegen feier, als Haus mit Flaggen zu schmücken und so tun als ob.
    @Der Muger: Kann sein, dass es so gewesen war, obwohl ich nicht denke, dass die Bergler den Mond noch entdecken müssen. Die lebten ja dahinter 😛 *duckundweg*
    @Eay: Pf. Das ist ja wohl der einzige Spruch, den ihr Deutschen über uns sagen könnt 😛
    @Borstel: I’m sorry, aber ich hab keinen Schimmer, wann ihr feiert. See how I care about Tschörmänie 😛

  6. Am krassesten hat gestern das Puff neben uns gefeiert. Mit (vermutlich) ausnahmslos ausländischen Gästen. 🙂 Aber die waren super…ich muss mich da auch mal einschleusen…

  7. Incoming: Grundsatzdiskussionen mit la Dame. Vermute ich.


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: