ImmondlichttanzTUNE

22. April 2011 um 00:43 | Veröffentlicht in Blogosphäre, Ich, Musik, TunedUp | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Die Lara oder des Damians kleine Dame (ich glaube es war Letztere) hat mich auf die Churer Band And Her Name Is Violet aufmerksam gemacht. Und weil ich bisher sehr gute Erfahrungen mit Churer Bands gemacht hab, hörte ich mich in ihre Musik rein, und sie gefällt wirklich. Ist jetzt nicht so der Ohmeingott-Moment, den ich bei Enter Kingdom hatte, aber ist immer noch gut. Also richtig gut, aber einfach nicht so richtig, wie bei Enter Kingdom. Und jetzt waren die Jungs am TV, und abgesehen davon, dass sie ein bisschen zu künstlerisch rüberkamen, war es echt gut. Die Bossanova-Version ihres Songs „The Rain and the Mire“ gefiel ganz gut. Fast noch besser als Moondance, der aber auch sehr schön ist.

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Haha…“ein bisschen zu künstlerisch“. 🙂

    Wie wahr…

  2. Schon, hast du da noch mehr Erfahrungen in die Richtung gemacht? 🙂


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: