KUB #6 – Was haltet ihr von Star Wars in 3D?

14. März 2011 um 23:53 | Veröffentlicht in KUB, Star Wars | 16 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Zum Geburtstag der KUB, die nunmehr ein Jahr alt ist, und sich echt gut gemacht hat (wir dürfen im ersten Jahr bereits einen Mitgliederzuwachs von 66% verzeichnen, Huzzah!), möchte ich natürlich für einmal meinen Beitrag rechtzeitig abliefern. Tatsächlich bin ich so früh dran, weil ich momentan wieder eine Schreibblockade habe, und ausserdem ohnehin ein bisschen viel um die Ohren habe. Arbeit und Last Minute-Zukunftsplanung ist ein bisschen viel. Aber zum Thema: Die Ankündigung, dass Star Wars ab 2012 erneut in 3D in die Kinos kommt sorgte für eine Spaltung der Kinogänger, wie das seit… seit… irgendeiner grossen Spaltung jedenfalls, nicht mehr der Fall war. Manche fanden es wieder Lucas-typische Geldmacherei, andere freuten sich über die Chance, den Sternenkrieg erneut im Kino zu erleben.

Für mich ist klar, dass Lucas die Filme nicht nur aus künstlerischen Gründen ins Kino bringt, der reiche Kerl will sicher auch sein Portemonnaie füllen. Das stört mich aber nicht weiter (mal ehrlich, warum sollte es mich stören?), denn was ich davon habe, ist für mich Grund genug, die Gier des kleinen Mannes mit Bart und Holzfällerhemd zu stillen. Ich habe nämlich noch keinen einzigen Star Wars-Film, “The Clone Wars” im 2008 ausgenommen, im Kino gesehen, und würde dies gerne nachholen. Dass das dann auch das erste Mal ist, dass Herr Meinkleinerneffe die Filme offiziell sehen darf. Das Erlebnis will ich dem kleinen Zwack und mir selbst natürlich nicht nehmen.

Ob die Filme dadurch wirklich besser oder toller werden, sei dahingestellt. Bzw. ich bezweifle es offen. Doch das ist mir scheissegal, denn ich hatte schon immer auf eine solche Gelegenheit, die Filme endlich im Kino zu schauen, gehofft, sodass ich in erster Linie wegen den Filmen selbst und nicht, weil sie jetzt 3D sind, ins Kino gehe. Dass damit Lucas’ Rechnung aufgeht ist mir ziemlich egal, denn in erster Linie geht meine Rechnung auf. Wir sehen uns also am 9. Februar 2012 im Kino meiner Wahl mit einem jungen Herrn an der Hand am Episode I gucken.

16 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Ich habe, kurz bevor das mit dem 3D bekannt wurde, erst zu Freunden gesagt, wie toll ich es finden würde, wenn Star Wars mit 3D wieder in die Kinos kommen würde.

    Ich freue mich sehr! Die Geldmacherei ist mir egal, ich freue mich einfach auf das Kinoerlebnis.
    Episode 1 könnten sie sich aber sparen. Vielleicht schneiden sie baer wenigstens JarJar raus.. wobei das natürlich absolutes Wunschdenken ist *g*

  2. Dass einige Leute so überrascht darüber waren, dass Star Wars nochmal in 3D ins Kino kommt, ist mir ein Rätsel. Schließlich hat Dolby bereits vor Jahren die ersten fünf Minuten von A New Hope als Showcase für ihre 3D-Technologie umgesetzt – und die paar Leute, die das gesehen haben, waren schlichtweg begeistert.

    Ansonsten sehe ich’s so wie du, Graval: Star Wars im Kino lass ich mir nicht nehmen. Auch wenn ich erst bei der originalen Trilogie so richtig Feuer und Flamme sein werde. Schließlich ist’s etliche Jahre her, dass ich das drei Filme das erste und letzte Mal im Kino gesehen habe… (damals zur Zeit der Special Edition)

  3. Ich habe Star Wars Episode 3 im Kino gesehen und sonst bisher keinen.
    Wenn die 3D Technik richtig und bis ins Detail eingefügt wird, habe ich kein Problem mit dem erneuten Kinostart. Das war bisher ja eher selten der Fall (s. Alice in Wonderland…)

  4. Was halte ich wohl davon? Hmmmm. :-D Die schlechteren Filme werden durch 3D auch nicht gut, und “Empire” brauche ich wirklich nicht in 3D. Wobei, ihn im Kino zu sehen … Wäre schon fein. Würde aber eh mindestens noch 5 Jahre dauern, die Frage kann ich mir also dann noch mal stellen. Alles bis dahin interessiert mich nicht. ;-)

  5. @Zeitzeugin: Ich schildere kurz, was beim Lesen deines Kommentars in mir vorging: “Woah, eine Gleichgesinnte.” – “Cool, sie freut sich auch auf den Film.” – Nein! Jar Jar ist doch cool!” :( *wimmer* jetzt bin ich sehr, sehr traurig und sehr, sehr fest böse. Pah. Das haste :P
    @Eay: Joa, ich werde schon bei den Prequels abgehen wie die Post, in einem früheren Post hatte ich ja erwähnt, dass ich die Prequels und die Originalen Teile alle ähnlich gut finde. :)
    @Dos: Nun, ich denke, die werden da schon drauf achten, der Film kommt ja (anders als Alice) nur deswegen in die Kinos.

  6. @Borstel: Och. Immer allen die Freude verderben. :P

  7. Die Prequels und die Original Trilogy ähnlich gut finden, gleicht schon an Blasphemie, das weißt du, oder? ;)

  8. @ Eay
    Nein, es zeugt von Toleranz und Anpassungsfähigkeit. ;-) Und gutem Geschmack.

    Ich habe damals Episode III und TCW im Kino gesehen und freue mich auch riesig auf SW im Kino. Mein KUB-Beitrag folgt bald.

  9. Ich schreibe ihn gerade ;). Das erste Mal Star Wars im Kino erleben :). Bin ja richtig happy.

  10. @Eay: Solange es nur daran grenzt, ist die Welt ja noch okay. :P
    @Lichtschwert: Mist, du hast Episode III auch gesehen. Find ich fies. :(
    @Siver: Willkommen, junger Padawan! :P Ich hab TCW zwar im Kino gesehen, aber so richtig StarWarsig wirds erst mit Episode I. Freu mich auch schon. \o/

  11. @ graval
    Ich war damals den restlichen Abend wie auf Droge. ;-)

  12. Fiesig. :( 2014 dann wieder. ;)

  13. Und während des gesamten Films! :-D
    Meinem Vater, der mit mir damals im Kino war, habe ich aus purer Aufregung und Freude den ganzen Lauftext vorgelesen, ihm die Namen aller zu sehenden Raumschiffe und Charaktere genannt … bis ein Typ von einer anderen Sitzreihe gemeint hat, ich würde ihm auf die Nerven gehen.
    Ja, 2014 dann wieder. ;-)

  14. Wenn du es so beschreibst, dann kennst du dich also auch mit Drogen aus? Soso. Und warum kanntest du den Lauftext schon? :)

  15. Beides tue bzw. tat ich nicht. Von Drogen lasse ich die Finger, und den Lauftext kannte ich nicht. Ich habe meinem Vater den Lauftext vorgelesen, als er über den Bildschirm flirrte.
    Und mein Vater ist nicht blind, das ist ja grad das Lustige. Ich war schon damals ein Nörd. ;-)

  16. Ha, ein Nörd, wie erbäääääääääääääääääärmlich! :P ;) Lacht ihn aus, den Nörd! Bwahaha. :mrgreen:

    Bei mir wird wohl der Neffe mitkommen. Nein, nicht wohl, sondern definitiv. Der weiss gar noch nix von seinem Glück. ;) Aber vorlesen werd ich ihm das Reel nicht gerade ^^


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Einträge und Kommentare feeds.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: