Bild der Woche #9

30. Januar 2011 um 23:07 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

Aber auf den letzten Drücker! Ich hatte die ganze Woche über nie an das Bild der Woche gedacht, und es ist mir erst heute Abend in den Sinn gekommen. Darum kommt es auch erst jetzt. 🙂 Da diese Woche nicht viel ausser Schule, Frust, Nervenstrapazen und Scheisse zu bieten hatte, ist mein Bild nicht wirklich repräsentativ für die Woche, vielmehr steht es für eine (Wieder-)Entdeckung, die ich dieser Tage gemacht habe. Genauer gesagt heute. Als mein Bruder mit einem Papierstapel zu mir kam und fand, dies seien Zeichnungen von mir, die er fälschlicherweise aufbewahrt hatte. Oder sowas. Das sind nämlich Zeichnungen und Bilder, die ich als Kind gemacht hab, und die ich schon völlig vergessen hatte. Bis auf eine. Da hab ich nämlich tausende davon gemacht, jedes Mal, wenn ich wütend auf meine Eltern war. Und dann hab ich ihnen gesagt, dass ich sie nicht mehr liebhab. So! Denen hab ichs aber gezeigt! Nach dem Klick folgen noch zwei Bilder, die zwei Geschwister von mir zeigen, sowie den Zeitpunkt, an dem meine Affinität für Pinguine ihren Lauf nahm… 😉

11 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. JAHHHH…ich konnte fast nich mehr vor lachen als nick mir das erste Bild gezeigt hat. 😀 Jetzt würde mich nur wunder nehmen woher du wusstest „DASS IER MICH NÖD GERN HÄND“? ^^

  2. You need a Shrink. 🙂

  3. @Maloney: 7. Kinder-Sinn. 😉
    @Damian: I need a WHAT? 🙂

  4. Am beeindruckendsten sind ja wohl die Kringelchen über deinen Is. Also über den Ieehs. Verstehn Se?

  5. Gibt es für das Bild oben eine deutschsprachige Übersetzung? Der Google translator hilft hier irgendwie überhaupt nicht weiter! 😦

  6. @Christian: Darauf, und auf die weinenden Smileys bin/war ich ja auch sehr stolz. 🙂
    @EyLou: Nun, es geht darum, dass meine Eltern mein „Ich kann nicht schlafen!“ nicht beachtet haben, worauf ich sehr böse wurde, und fand, sie würden mich nicht mehr liebhaben. Bzw. umgekehrt 😉

  7. Aaaaaahhh! 🙂

  8. Aaaah, solche Eltern-Nicht-mehr-Lieb-Hab-Bilder und -Briefe habe ich auch gemalt und geschrieben 🙂 Mein Vater hat sogar immer geantwortet, aber mit lieben Briefen 😀

  9. Haha, ich glaub meine Eltern haben auch geantwortet, ich hab aber nur noch meine Briefe. Hab tausende davon verfasst, sogar in Dino-Schrift. x)

  10. Das ist ’ne Sprache? 😉

    Ich muss ja sagen, dass ich es sehr vorbildlich finde, deinen Eltern quasi per Brief zu sagen, dass du sie nicht mehr lieb hast. Das ist gesittet, nicht wie die Blagen, die man im Vormittagsprogramm der Privatsender sieht. ^^

  11. Haha. Ich sag da ja nur „Fotze, Fotze, kleene kleene Fotze!“ 🙂


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: