Aus der Liste der Dinge, die ich auch schon vor Facebook nicht wissen wollte.

15. Oktober 2010 um 18:26 | Veröffentlicht in Buch, Die Welt... | 4 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Kapitel 25 – Verhütungsmethoden

Status, übersetzt: „evra-pflaster für 5 monate zu verkaufen.. für 90.- anstatt 130.-“

Kommentar, ebenfalls übersetzt: „hahah facebook is ne hure! toll dass jetzt all wissen wie du verhütest bzw. verhütet hast und jetzt nicht mehr tust ^^“

Ich war versucht, den „Gefällt mir“-Button zu diesem Kommentar zu klicken, aber dann hätte ich wahrscheinlich einen Bitchfight angezettelt, den ich nie hätte gewinnen können. x)

4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Bitchfight, Bitchfight! Du Pussy, du! 😉

  2. Hast Du da etwa gerade „Bitch“ mit „Hure“ übersetzt? :mrgreen:

  3. Glaub nicht. „Übersetzt“ heißt wahrscheinlich Schweiz-Kauderwelsch -> Deutsch. 😉

  4. @Borstel: Oh du willst einen Bitchfight? Oooh ja! 😉
    @Eylou: Interpretationsfreiheit ist gewährleistet. ^^
    @Borstel nochmal: Bäääh! 😛


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: