RamonasingtTUNE

11. August 2010 um 23:34 | Veröffentlicht in Ich, Musik, TunedUp | 4 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

Eins meiner absoluten Lieblingslieder von den Scott Pilgrim-Buch-Soundtracks. Gesungen wird der Song von Frank Black und heissen tut er „I Heard Ramona Sing“, obwohl, Ramona singt da gar nicht. Naja, egal, supercool ist er trotzdem.

Und aufm Filmsoundtrack ist er auch drauf. Obwohl, der ist ziemlich enttäuschend. Von mir aus hätte man mehr Tracks von den einzelnen fiktiven Bands draufnehmen können, als das ganze mit Songs aus dem Buch-Soundtrack vollzustopfen. Ich vermisse beispielsweise „The Last Song Killed The Audience“ oder „Indefatigable“ oder „Launchpad Mc Quak“. Ausserdem hätte bei „We Hate You, Please Die!“ von Crash and the Boys unbedingt noch das „Dieser Song ist für den Kerl auf der Galerie, der seine Fresse nicht halten kann und heisst „We Hate You, Please Die!““ draufmüssen. Nun, hoffentlich machen sies im Film ein bisschen besser 😉

Das Stück hier ist dafür ganz genial umgesetzt:

4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ach, der Frank-Black-Song ist okay; der Beitrag von Broken Social Scene hat mir allerdings weit besser gefallen. Alles in allem stimme ich dir zu, der Soundtrack enttäuscht. Drei, vier Songs sind vollkommen überflüssig, und ein Abschluss mit „The Last Song Killed The Audience“ wäre Pflicht gewesen.

    Hab übrigens auch ein kurzes Review dazu geschrieben.

  2. Werds mir gleich ansehen gehen 😉 Ich find den Frank Black Song für den Buch-Soundtrack genial, aber auf dem Film-OST wirkt er völlig fehlplaziert.

  3. Muss ich dezent wiedersprechen. Ich finde den Soundtrack ziemlich gut, sieht man mal von den Scott-Pilgrim Bands ab die alle genial sind (Beck(Sex-Bob-Omb, Crash/Broken Social Scene und Clash at Demonhead/Metric) gefällt mir auch die restliche Zusammenstellung sehr gut. Ramona Sing magst du ja selbst, Scott Pilgrim ist meiner Meinung nach Pflicht und Broken Social Scene in ihrem eigentlich Stil auch immer gut. Die Aufnahme andere Songs die O´Malley erwähnt hat finde ich auch cool und sie passen ja stilistisch. Die Stones und T-Rex passen vll nicht ganz, kommen aber etvl. im Film vor, da warte ich ab wie es passt.

    Generell finde ich aber 90% des Soundtracks genial, das ist ja schonmal ne ganze Menge im Vergleich zu anderen. Und Kanadischen Rock kann man nie genug haben 😉

  4. Hi Fabian, erstmal willkommen hier! 🙂 Sorry, dass ich erst jetzt antworte, war eben 2 Wochen weg. Wie dem auch sei, ich finde den Soundtrack sicher nicht schlecht, aber es hat schön einige unschöne Nebengeräusche.

    Mir gefällt zum Beispiel nicht, dass man die Songs von O’Malleys Listen wieder hineingenommen hat, die kennen wir ja schon. Plumtree darf man noch drauftun, weil die einfach sein müssen, aber Frank Black passt irgendwie schon nicht mehr, so sehr ich ihn mag.

    Die Stones & T-Rex finde ich zwar auch schön, aber passen imho ebenfalls nicht. Dafür fehlen viele Sex Bob-Omb usw. Titel, die hätte man drauftun sollen. Ach was, man hätte sowieso wie geplant ein 2-Teiler-Album machen müssen. So! 😉


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: