Disneystöckelchen

20. Juni 2010 um 19:56 | Veröffentlicht in Kino / Film, Musik | 9 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Bei Chaosmacherin habe ich ein Stöckchen zu Disney entdeckt. Ganz frech habe ich mir einen Zweig davon geschnappt, bevor sie es weiterwerfen konnte, ich hoffe, sie ist mir nicht böse 😉

1. Was ist dein Lieblings Disney-Film? (Zeichentrick)

Meine beiden Favoriten (auch die einzigen, die ich auf DVD habe) sind Aristocats und Robin Hood. Auch Aschenputtel mochte ich sehr, hab ihn als Kind immer auf französisch geschaut. Die alten Filme sind doch die Besten.

2. Welche Figur ist dein Lieblings-Bösewicht?

Nun, Scar finde ich dann schon ganz fies. Die Anspielungen an faschistische Diktatoren unterstreichen seine Fiesheit völlig.

3. Und dein liebster Held?

Robin Hood. Und nur Robin Hood. Lustig und grandios.

4. Welche Moral ziehst du aus deinem Lieblingsfilm?

Man sollte nicht geldgierig sein und dafür andere Menschen vernachlässigen. Aber diese Moral musste ich auch erstmal suchen 😉

5. Dein liebster Nebendarsteller?

Balu fand ich lustig und auch an Little John hab ich meine liebe Freude 🙂

6. Wenn du die Wahl hättest einen ganzen Film lang live dabei zu sein, welcher wäre das?

Hm. Wahrscheinlich schon Robin Hood.

7. Findest du einen Charakter besonders erotisch/unerotisch?

Bwäk.

9. Dein Lieblingslied?

Ohne Frage:

Auch gut wären die Tarzan-Lieder von Phil Collins.

10. Hast du eine eigene Idee für einen neuen Disney-Film? Wenn ja, wie sähe die aus?

Warum nicht wieder einmal ein Märchen? Aber bitte gezeichnet. Und nicht so kacke wie Rapunzel.                     

11. Hast du auch einen Lieblingsrealverfilmung von Disney?

Na klar: Alice in Wonderland und Pirates of the Carribean. Und Mary Poppins. Und Narnia. Mir fallen definitiv zu viele gute ein 🙂

12. Ist Disney immer noch unschlagbar?

Kommt draufan. Ich mag die alten Filme sehr, und finde es schade, dass man erst den guten Zeichenstil und dann überhaupt den Weg verloren hat. Von den animierten Filmen gefallen mir einige sehr gut, aber es ist halt trotzdem nicht mehr das Gleiche. Mit Küss den Frosch kam wieder Hoffnung auf, aber den habe ich noch nicht gesehen. Zumindest die Märchen hätte man als Zeichentrickfilme machen sollen :/ Disney war vom Zeichnerischen unschlagbar, dass man jetzt auf den gleichen Zug aufspringt wie alle anderen (gut man war genaugenommen schon zuerst auf dem Zug ;)), schadet dem Unternehmen. Nun ist man gleichauf mit allen anderen, vorher war man immer eine Nasenlänge voraus.

13. War die Zusammenarbeit mit Pixar der Anfang vom Ende?

Wie gesagt, finde ich viele der Pixar-Filme sehr gut. Aber es ist halt nicht mehr das Disney, das wir alle kennen und mögen.

14. Was hälst du davon, dass in den neuen Disneyfilmen nicht mehr wie in den alten gesungen wird?

Nun, in den Real- und Animationsfilmen wär das auch ziemlich komisch. Das passt einfach nicht. In den (guten) Zeichentrickfilmen hat man das ja beibehalten.

15. Wie viele Disneyfilme hast du Daheim?

Auf DVD hab ich nur Robin Hood, Cars und Aristocats.

16. Welchen Disney Film würdest du deinen Kindern vorsetzen, um ihnen was zu vermitteln?

Hm. Keine und alle? Zur Unterhaltung sind viele gut, aber vermitteln die auch was? 😕

17. Haben Disney-Filme deine Kindheit beeinflusst?

Kein „Ja“ wäre hier eh falsch. Logo. Ich habe viele Filme erst spät geguckt, dafür zig Filmadaptionen als Comic gehabt. Die besten Kinderfilme überhaupt.

18. Welcher Disney Film ist deiner Meinung nach der traurigste?

Alle haben einen traurigen Teil. Bambi ist sehr traurig, aber auch Lion King. Dennoch verlieren die Figuren nie die Hoffnung, weshalb ich sagen würde, dass viele zwar traurige Aspekte haben, im Endeffekt aber nicht wirklich traurig sind.

19. Und der lustigste?

Dschungelbuch oder Robin Hood. Urkomisch.

Bilderquelle: Enjoyfrance.com

9 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. In computeranimierten Filmen kann auch gesungen werden ohne das es doof ist 😀 Bestes Beispiel: TOY STORY. In beiden Teilen gibt es Songs die Figuren, nur dass sie eben nicht den Mund bewegen 🙂

  2. Ich finde jetzt Disney-Filme definitiv zu flach und monoton, um so einen Crap da reininterpretieren zu können ^^

    Gruss
    Gl0rfindel

  3. @Chaossumi (soso, plötzlich nicht mehr Chaosmacherin? ;)): Ich finde die Songs schon okay, aber gesungen wird meines Wissens keiner direkt – oder etwa doch? Das passt irgendwie nicht.
    @Gl0rfindel: Naja, ich finde die Filme schon gut, aber reininterpretieren tu ich eigentlich auch nix.

  4. Keine ahung warum ich Chaossumi schrieb xD Das nutze ich normalerweiße nur wenn Chaosmacherin zu lang ist 😀

    Ja es ist so, als würden sie in Gedanken singen. 🙂

    Übrigens habe ich beim Tippen irgendwie Frage 8 entfernt die lautete „8. Lieber die Originalsongs oder die deutschen Übersetzungen?“ 😉

  5. Klar wie Klösschenbrühe – die englischen Originale. 🙂

  6. Finde ich toll und allein schon aus Nostalgiegründen werde ich dieses Stöckchen aufgreifen. Allerdings erst Morgen. 😉

  7. Supidupischnuppi. :mrgreen:

  8. „Robin Hood“ mag ich übrigens auch. Bzw. mochte ich damals; keinen Schimmer, ob das heute noch so ist. Meine Erinnerungen an die alten Disney-Streifen bedürfen mal dringend einer Auffrischung. Mein Liebling war damals übrigens „Tarzan“ – mein erster Kinobesuch.

  9. Robin Hood fetzt und ist unglaublich komisch, gerade auf deutsch mit Sir Peter Ustinov 🙂 Tarzan hab ich nicht im Kino gesehen, dafür war die Hör-CD mit den Songs „Nur dir gehört mein Herz“, auf deutsch gesungen von Phil Collins (rofl) meine erste CD. Und meine Eltern haben sie einfach geklaut und in ihr Regal gestellt *grummel* ;D


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: