Movies 2010 – Part I

30. Dezember 2009 um 16:46 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film | 5 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

Das Jahr 2010 mausert sich offenbar zum Jahr der Fantasyfilme. Neben den Fortsetzungen zu Harry Potter, Narnia und Twilight folgen im nächsten Jahr auch einige neue Game- und Buchverfilmungen. Doch auch nebenbei gibt es einige Top-Movies, die uns 2010 begeistern werden…

Up in the Air - 4.2.

Mit The Imaginarium of Dr. Parnassus kommt ein Film in die Kinos, dessen Hintergrundstory ebenso spannend sein dürfte wie der Film selbst. Diese Film ist nämlich – und nicht etwa, wie oft fälschlich behauptet “The Dark Knight” – der letzte Film des vor zwei Jahren verstorbenen Heath Ledger. Da der Film zum Zeitpunkt seines Todes noch nicht fertig war, sprangen die Schauspielerkollegen Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell in die Bresche bzw. in die Rolle von Ledger. Ob es ihnen gelungen ist, zeigt sich am 7.1.

Drei Wochen später drehen wir die Zeit zurück und lassen Sherlock Holmes auferstehen. Mit dabei von der Partie: Robert “Iron Man” Downey Jr. als Holmes und Jude Law als Watson.

Am 4.2. kommt ein Film mit George Clooney in die Kinos. Up in the Air zeigt Clooney als Typen, der Leute feuert, weil ihre Chefs dies nicht können. Dazu muss er viel reisen und fliegen und mutiert zum Meilenjäger. Doch eine Änderung bei seinem Arbeitsplatz bringt seinen Plan ins Wanken, endlich die 10000-Meilen-Marke zu knacken.

Mit Percy Jackson – Diebe im Olymp kommt auch das erste Fantasy-Spektakel und gleichzeitig die erste Buchverfilmung. Die Buchreihe um den jungen Percy Jackson, der – ähnlich wie Herakles – entdeckt, dass er von Göttern abstammt und sich diesen anschliesst, ist in unseren Breiten kaum ein Erfolg. Ob das der Kinofilm mit Sean Bean als Zeus und Uma Thurman als Medusa ändern wird, zeigt sich am 11.2.

Auf den nächsten Film warten viele schon seit langem. Am 4.3. ist es soweit und Johnny Depp, als durchgeknallter Hutmacher, betritt die Leinwand. Die Neuverfilmung von Lewis Carolls´Alice im Wunderland durch Genrekenner Tim Burton klingt vielversprechend. Wir werden sehen…

Percy Jackson - Diebe im Olymp - 11.2.

Ob Männer die auf Ziegen starren mit George Clooney, Ewan McGregor und Kevin Spacey nun am 4., 10. oder am 11.3 kommt, ist unklar. Was aber klar ist, ist, dass der Film über ein Sonderkommando im Irak, das – wie praktisch – mit Blicken töten kann, sicher auch hier für gute Quoten sorgen wird.

Rund zwei Monate später erscheint dann – pünktlich zur Sommersaison – der zweite Iron Man-Film mit Robert Downey Jr. An seiner Seite, bzw. ihm gegenüber stehen Don Cheadle als War Machine und Mickey Rourke als Bad Guy Whiplash. Auch bei diesem Film unterscheiden sich die angegebenen Erscheinungsdaten, mal erscheint er am 5., mal am 6.5.

Der nächste George Clooney-Film kommt am 13.5. Die Verfilmung von Roald Dahls Der fantastische Mr. Fox hat bislang durch seine früh angesetzten Trailer für Aufsehen gesorgt. George Clooney leiht in diesem äusserst liebevoll animierten Fuchsabenteuer dem Hauptcharakter die Stimme.

Rawwr. Megan Fox. Mehr zu sagen? Zieht euch Jonah Hex rein, die Verfilmung der Story eines degenerierten Comichelden mit Josh Brolin als Protagonist und John Malkovich als Gegenpart. Megan Fox verkörpert die bisher ca. 50 mal umbenannte Prostituierte Leila.

Die Filme von Juli – Dezember im zweiten Teil – hier bei Ploppers Wörld ;)

Once in a blue moon

29. Dezember 2009 um 20:06 | Veröffentlicht in Die Welt... | 5 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Jap. Übermorgen ists soweit. Die Statistiker reiben sich die Hände, da sie diesen Dezember als Zweifach-heul-Monat verzeichnen dürfen. Nach dem 2. Dezember gibt es am 31. Dezember somit zum zweiten Mal im selben Monat einen Vollmond. Dieses Phänomen wird – trotz seiner schwer als solche zu erkennenden blauen Färbung – “Blue Moon” genannt. “Once in a blue moon” sagt der Volksmund für Dinge, die selten bzw. nie auftreten. Wie passend. Der nächste Silvester-Blue Moon wird sogar erst in gut 20 Jahren erwartet, im Jahr 2028. Genau sagen kann man das aber so früh schlecht. Und um das Kitschbarometer noch weiter hochzujagen:

Ich lese/höre

29. Dezember 2009 um 19:41 | Veröffentlicht in Buch, Ich, Kino / Film, Musik, Star Wars | 3 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Lese:

  • “Republic Commando 1 – Feindkontakt” von Karen Traviss
  • “Der letzte Jedi 6 – Die Rückkehr der dunklen Seite” von Jude Watson
  • “Das Schiff der Abenteuer” von Enid Blyton
  • “Der Zirkus der Abenteuer” von Enid Blyton
  • vielleicht bald: “Mein Leben als Mensch” von Jan Weller

Höre:

  • “Waking Up” von OneRepublic
  • “MTV Unplugged – Live in New York” von Sportfreunde Stiller
  • “Die Wahrheit übers Lügen” von Farin Urlaub Racing Team
  • “Zweiohrküken” OST

Good and Bad News

29. Dezember 2009 um 19:23 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film, Star Wars | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

Es gibt wieder Neues zu Star Wars, vorwiegend, bzw. voll und ganz zu The Clone Wars.

  • Bad News: Dark Horse stellt die Comic-Produktion zu The Clone Wars mit der letzten Ausgabe der Storyline “Held der Konföderation” ein. Der Markt sei zu klein. Oder sind das Good News? Waren die Comics dieser Reihe doch nicht gerade für ihre hochstehende Qualität bekannt…
  • Good News: Gleichzeitig bestätigt der Verlag aber, dass die Graphic Novels zu TCW beibehalten werden. Supi, die waren nämlich top!
  • Good News: Erinnert sich wer an den Trailer zur TCW Staffel 2? Also den, der illegal aufgenommen wurde? Der, der dann darauf auch offiziell veröffentlicht wurde? Nun, dort gab es doch Mandalorianer und Obi-Wan hatte eine “Freundin”. Tja, die werden wir in “The Mandalore Plot” (Verschwörung auf Mandalore) wiedersehen.

Um nicht bald einem uns allen bekannten Star Wars-Newsportal Konkurrenz zu machen, belasse ich es mal bei diesen Infos… ;)

TCW Staffel 1 – die Box

29. Dezember 2009 um 11:57 | Veröffentlicht in Die Welt..., Kino / Film, Star Wars | 4 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Gestern hab ich mir die Staffelbox zur ersten Staffel zugelegt. Ich hatte eigentlich eine dickere Box im Stil der ersten Simpsons-Staffeln erwartet, doch dem war nicht so. Die Staffel bestand aus einer einseitig offenen versilberten Kartonbox, in der eine “normale” DVD steckte sowie ein Booklet mit Skizzen zu den einzelnen Folgen. Das Booklet war auch das Highlight der Box, die Bilder waren cool anzusehen und es gab sogar ein Sneak Peek auf Staffel 2 zu sehen… Hehe.

Ich hab dann gestern Abend auch schon die erste der vier DVDs (mit “Der Hinterhalt”, der “Malevolence”-Trilogie und “Rekruten”, sowie jeweiligem Behind the Scenes-Feature) fast fertig geguckt und es gefällt mir prima. Ich mag zwar die englische Synchronisation, doch dadurch, dass ich die Folgen auf deutsch kennengelernt hab, fühlte ich mich mit selbiger fast ein bisschen mehr verbunden. So habe ich von Folge zu Folge die Sprache gewechselt, mal deutsch, mal englisch. Mit dem Ton bin ich happy und auch die Bildqualität war prima, aber punkto Benutzerfreundlichkeit sind sie noch etwas zurückgeblieben. Ich brauchte Ewigkeiten, um die Behind the Scenes-Featurettes zu entdecken (die im DVD-Inlay so schön als “BTS-Featurettes für jeder Episode” angegeben sind) und das Preview zu Staffel 2 suche ich immer noch…

Ich werde wahrscheinlich zu den Episoden selbst noch einzeln posten, ganz im Stil der Posts, die ich zu Staffel 2 mache, aber wenn, dann sicher nicht gleich jetzt. Zurück zur Staffel: Wer Star Wars mag und mit The Clone Wars keine grossen Probleme hatte, dem empfehle ich diese Box – sie schaut gut aus und die Folgen drauf sind echt gelungen!

Mission Nives

29. Dezember 2009 um 11:42 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Star Wars | 9 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Frau Schildmaid hat mich auf die Idee einer Fotostory gebracht, und da ich zuhause noch einige Äkktschenfiguren zu Star Wars, die ich mal für ein Diorama gekauft hab, rumliegen habe, werde ich euch in nächster Zeit einige Comics mit Star Wars basteln – Ich will aber bewusst keine Fanfi machen, sondern ein bisschen mit den Figuren rumblödeln – unter dem Deckmantel einer seriösen Story ;)… Die erste spielt während der Klonkriege und behandelt die Mission von Aayla Secura und ihren Klonen auf einem Schneeplaneten… Seid ihr bereit für: Mission Nives? Achja, btw: Logik bleibt mal ganz brav aussen vor! :)
Weiterlesen Mission Nives…

Blicke ins Universum

27. Dezember 2009 um 13:32 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Kino / Film, Star Wars | 5 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Heute gibt es – wegen Weihnachtspause – keine Episode von The Clone Wars. Da mittlerweile bereits sechs Episoden, also gut ein Viertel von Staffel 2 vorbei sind, könnte man hier mal auf Staffel 2 – Teil 1 zurückblicken. Man könnte aber auch vorausblicken, auf die kommenden Zuckerle von Staffel 2… Nur soviel: Es wird düster! Und ganz zuletzt könnte man noch ganz humorvoll um sich herumblicken! Und das alles zusammen sind: Blicke ins Universum

Neugierig gemacht?

Weiterlesen Blicke ins Universum…

Weihnachten war vorgestern. Und gestern. IV

26. Dezember 2009 um 14:52 | Veröffentlicht in Blogosphäre, Die Welt..., Ich, Tag | 3 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ich weiss, der Titel heisst eigentlich “Weihnachten beginnt heute.”, aber mal ehrlich: Viel Sinn macht das ja nicht ;)

Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Weihnachten. Ich habe die zwei Tage sehr genossen und hoffe, dass ich damit nicht ganz allein bin… ;) Den 24. hab ich mit meiner – leider – schrumpfenden Familie verbracht. Waren wir vor zwei Jahren noch zu acht (Eltern, vier Geschwister, ein Neffe, ein Partner), war schon letztes Jahr mein Bruder nicht dabei, da er eine Saisonstelle als Koch im Engadin hatte und arbeiten musste. Dieses Jahr fehlte noch zusätzlich die zweite Schwester, die bei ihrem Freund feierte. Doch wir genossen die Festtage, so gut es ging ;) Nein, es war ganz lustig, mit meinem kleinen Neffen, der nun immer vermehrt im Mittelpunkt steht und dies voll und ganz geniesst. Da wir soviele in der Familie sind, besteht die Gefahr, dass man geschenktechnisch in einen Clinch kommt. Doch ich habe das Glück, eine Familie zu haben, in der sich jeder reichlich Gedanken macht und nicht einfach das erstbeste schenkt. Ich hatte für meinen Teil früh mit “planen” begonnen, wem ich was schenken würde, was gekauft würde, was gebastelt. Was ich nicht mag, ist jemandem etwas zu schenken, wo man nicht voll und ganz dahinter steht. Und das war dieses Jahr nie der Fall. Wir hatten an diesem Abend das Geschenke-Würfeln ausprobiert, was mir Frau Hirnwirr erzählt hat. Heisst, jeder würfelt und bei einer bestimmten Zahl darf er jemanden beschenken. Mein Neffe fand es anscheinend nicht so toll, da er nie die richtige Zahl erwürfelte, obwohl er ja ohnehin kaum Geschenke hatte :)

Und wenn wir schon bei Geschenken sind: Herzlichen Dank Frau Hirnwirr für die Bücher, ich war sehr überrascht, als ich entdeckte, dass das “Schiff der Abenteuer” in der Ausgabe war, von der ich auch die sonstigen Bücher hatte. Und das alte Buch ist ja auch ganz schick, mit der männlichen Kiki ;)

Frohe Weihnachten

24. Dezember 2009 um 15:04 | Veröffentlicht in Blogosphäre, Die Welt..., Ich, Tag | 5 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ich wünsche allen Bloggern und Bloggerinnen, die ich kenne und mag fröhliche Weihnachten! Geniesst die tollen Festtage mit euren Liebsten und lasst die ganze stressige Welt mal aussen vor!

Noch ein sehr… äh… weihnachtliches Filmchen von mir! Ich hab das mal auf nem Blog entdeckt, wo weiss ich nimmer… Jedenfalls: Merry X-Mas!

Liebe Grüsse
Graval

Weihnachten beginnt heute. III

23. Dezember 2009 um 20:56 | Veröffentlicht in Blogosphäre, Die Welt..., Ich, Simpsons | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

For the record: Ich hab geraten, wer du bist, ich hab es gebloggt und jetzt hab ich dein Couvert geöffnet. Herzlichen Dank für den lieben Brief! Das Briefpapier ist ja echt schräg – so was mag ich! Du hast voll ins Schwarze getroffen mit den Simpsons, ich bin nebst Star Wars ein echter Gelbsüchtiger. Und von welchen Star Wars Menschen sprichst du da?

Nächste Seite »

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Einträge und Kommentare feeds.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.