Wham! – Iron Man 3 & Thor

15. Mai 2010 um 01:28 | Veröffentlicht in Kino / Film, Wham! | 13 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Iron Man 3 k0mmt definitiv, soviel ist klar. Den Gerüchten um den Bösewicht des dritten und so weit letzten Films um den von Robert Downey Jr. verkörperten Eisenmann hat Jon Favreau ein Ende gesetzt. Hat er? Jedenfalls gab er an, dass er sich gut vorstellen könne, den Mandarin zu bringen (und glücklicherweise kein Wort zu Fing Fang Foom gesagt). Was heisst das nun? Man wird sich daran setzen, den asiatischen Bad Guy, der zehn ausserirdische Ringe findet, die ihm ungesehene Kräfte verleihen, an den Stil der Filme anzupassen. Denn übernatürliche Fähigkeiten und Artefakte gehen in Iron Man gar nicht.

Das hat auch Jon Favreau kapiert und sagt dazu: “Das Problem mit Mandarin ist, dass wir ihn nicht sehen wollen, wie er in den Comics gezeigt wird. Er hat 10 magische Ringe – das passt nicht in unser Franchise. Also ist es entweder was technisches, oder die Ringe sind nicht wirklich Ringe.” Meine Rede. Dabei lässt er jedoch noch etwas Spielraum, als er anfügt, dass “vielleicht mit Thor und all den anderen Magie in diese Welt kommt, und vielleicht ist es dann schon etwas realistischer.”

Doch, was erwartet man 3 Jahre vor dem Film und in der Entwicklungsphase an Breaking News? Für mich ist Mandarins Auftritt noch so wenig in Stein gemeisselt, wie die Tatsache, dass der Film in 3D kommen so. Denn hier hat Favreau klargestellt, dass er erst warten will, wie sich die 3D-Technik entwickelt. Insgesamt also keine grossen Ankündigungen. Favreau hat schon einige Ideen, wartet aber noch ein wenig die Zukunft ab. Zeit hat er auf jeden Fall. Iron Man 3 kommt frühestens 2013, nach dem die ganze Marvel-Kiste in Avengers, Captain America und Thor gegipfelt ist.

A propos Thor. Endlich gibt es ein erstes Bild von Thor aka. Chris Hemsworth. Keine grosse Sache an sich. Jedenfalls fehlt mir noch der Funke, der die Begeisterung in mir für diesen Film entfacht. Nachdem der Hammer bereits nach Spielzeuggeschäft aussah, zieht auch die Rüstung in diesem Punkt nach. Bleibt zu hoffen, dass das nur meine Wahrnehmung ist. Ansonsten sieht das Bild ganz nett aus. Auch hier: Abwarten und Tee trinken :)

Übrigens: “Die zehn Ringe” wurden bereits in Iron Man als Verbrecherorganisation eingeführt (genauso wie “Whiplash” als Fliegerbezeichnung).

Bilderquelle: Denofgeek.com
Newsquelle: MTV.com

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.