Gestalterischer Vorkurs

10. Januar 2012 um 13:41 | Veröffentlicht in Comic, Die Welt..., Ich, In eigener Sache | 20 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ich hatte ja bereits einmal erwähnt, dass ich das Ziel habe, den Gestalterischen Vorkurs zu absolvieren, der mir später eine Lehre als Grafiker ermöglichen soll. Und wer auf Twitter ist, dem sind sicher auch nicht meine Mümümü-Tweets von wegen “Ich hab noch sooo viel zu tun!” entgangen. Denn die Hausaufgabe, die es bis morgen zu lösen gilt um zugelassen zu werden, besteht aus drei Teilaufgaben, wovon jede 5 A4-Seiten umfassen soll. Bei der ersten Aufgabe galt es, Aussichten aus den verschiedenen Fenstern im Haus zu zeichnen, die zweite Aufgabe bestand aus Abzeichnen und – Malen von Farben, Formen und Figuren. Und die dritte Aufgabe war eine Bildgeschichte zum Thema “Ich setze meine Mütze auf”. Die Idee hatte ich rasch, an der Umsetzung als Comic haperte es dagegen ein bisschen. Letztlich ist mir das aber wie ich finde ganz gut gelungen, trotz Schmierern und Krakellinien und ich hoffe, man versteht die Story auch. Leicht inspiriert hat mich zudem der Kolorationsstil von “The Walking Dead”, auch wenn meiner von Hand gemacht und deutlich schmieriger ist.

Nach dem Klick die fünf Bilder. Und wer die beiden Ragecomicinspirationen findet, kriegt 10 Punkte.

Continue Reading Gestalterischer Vorkurs…

Warum “Dark Times” die mit Abstand beste Comicreihe im Star Wars-Universum ist.

10. Dezember 2011 um 17:05 | Veröffentlicht in Comic, Star Wars | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Eines vorweg: Das ist ein Beitrag über Star Wars. Leser, die sich dafür nicht oder nur begrenzt interessieren können, seien gewarnt, dass das auch auf diesen Beitrag zutreffen könnte. Nun aber zum Thema:

Continue Reading Warum “Dark Times” die mit Abstand beste Comicreihe im Star Wars-Universum ist….

Bild der Woche #49

4. Dezember 2011 um 20:15 | Veröffentlicht in Comic, Die Welt..., Ich, Tag | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Eine Ära geht quasi zu Ende – Scott und ich, zwei verdammt schöne Jahre warens, das sag ich euch. Mit dem Kauf des letzten Bandes auch auf deutsch ist meine Sammlung, die zweimal je 6 Bände, die DVD in schmucker Briten-Version und ein Poster, umfasst, also komplett. Und klar, eine Sammlung im gewöhnlichen Sinn ist das nicht, aber für Scott Pilgrim-Verhältnisse echt gut.

Nun muss ich mich nach etwas Neuem umschauen, für das ich hypen und kreischen kann, wie ich das bei Scott Pilgrim tat. Und ich bezweifle ja schon einmal, dass das Bryan Lee O’Malleys neuer Comic sein wird. Nicht, dass ich dem netten Herrn nicht zutraue, mich abermals umzuknocken, aber ich kann mir keine Story aus der Bryan Lee O’Malley’schen Feder vorstellen, die nicht Scott Pilgrim enthält. Geht nicht. Aber ich bleibe selbstvertürlich offen für Überraschungen.

 

Animated Comic Covers

1. Dezember 2011 um 01:29 | Veröffentlicht in Comic, Die Welt..., Fuck Yeah!, Interwebz, Kleinkunst | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Ich mag es, wenn mich Kunst umwirft, und ich gleichzeitig hoffe, dass da noch viel mehr dieser Sorte kommt. Wie die GIFs, die Kerry Callen aus bekannten Comic-Covern gemacht hat. Ich brauche ja nicht in Form einer Aufzàhlung zu erklàren, dass es noch vieeel mehr Méglichkeiten gibt. Ich persénlich wèrde ja ein Scott-Pilgrim-GIF lieben. Oder so. Hach. Und die “Demon in a Bottle”-Ausgabe wollte ich ja schon lange kaufen. Steht auf der Liste fèr die Comic-Bérse am Weekend.

Nach dem Klick noch die drei restlichen GIF-Cover.

FIY: Meine Umlauttasten spielen verrèckt. UND ich bin zu faul, jedes Mal Shift zu drècken. Ich bitte um Verzeihung.

Continue Reading Animated Comic Covers…

Incredible Change-Bots

9. Juni 2011 um 00:24 | Veröffentlicht in Buch, Die Welt..., Kino / Film | 4 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Huzzah, wieder eine Comic-Entdeckung gemacht. Obwohl ich nicht ganz sicher bin, ob dieser gelungene Mix zwischen Kinderbuch und Graphic Novel noch als Comic bezeichnet werden darf. Ein bisschen unwürdig ist Jeffrey Browns augenzwinkernde Transformers-Parodie ja schon, und dann ist es auf der anderen Seite einfach nur cool. Ich habe schon ein Weilchen nicht mehr so sehr gelacht. Viel Dummheit gepaart mit schräg-schlechten Zeichnungen und unlustigen Gags – die Zauberformel, wie man mich zum Lachen bringt.

Continue Reading Incredible Change-Bots…

Ninja, Jedi und Identitäten

7. April 2011 um 07:47 | Veröffentlicht in Buch, Kino / Film, Star Wars | 14 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

Naruto begann ich eigentlich nur einer Kollegin zu Liebe. Dabei ist der Manga über den nudelsuppenmögenden und grossmäuligen Ninja aber wirklich klasse, trieft vor schrägem Humor, guten Fights und grossartigen Charakteren. Ich bin momentan bei Band 8, kaufe aber regelmässig den ein oder anderen Band. Mein erster Manga und ein gelungener und wilder Einstieg ins Genre! Der Klassiker neben “One Piece” oder “Dragonball”, wie ich mir sagen liess. An die werde ich mich irgendwann auch mal ranwagen, vorallem an Ersteres.

Der letzte Jedi ist eine zehnteilige Star Wars-Buchreihe über den früheren Padawan Ferus Olin auf der Suche nach nach der grossen Säuberung verbliebenen Jedi, die ich vor einigen Jahren begann, jedoch nie fertig las. Aufgrund der grossen Abstände zwischen der Lektüre der Bände vergass ich jeweils einige Storyelemente. Darum lese ich die Reihe jetzt nochmal von A-Z. Ist eher jugendbuchig, dafür aber noch ganz düster. Und gibt einen guten Einblick in die Verzweiflung der Überlebenden von Order 66 nach Episode III. Lockere Lektüre mit sympathischen Figuren.

Unknown Identity war einer der wenigen Filme, die ich ohne Schauen des Trailers und nur wegen der Story schaute. Und wegen dem Hauptdarsteller. Liam Neeson spielt in diesem Film, einen Doktoren, der nach einem Unfall nicht einmal mehr von seiner Frau erkannt wird. Eine Story, die nun wirklich schräg und mindfucking ist und in einer Auflösung, die man sich so kaum gedacht hätte gipfelt, präsentiert diese sehr gute Romanverfilmung. So spannend und fesselnd war schon lange kein Film mehr, mir wars gegen Schluss aber ein bisschen gar hektisch und klischeehaft. Nichtsdestotrotz ein einwandfreier Thriller

(The same procedure as last year.)

KUB #5 – Die Top 10 der besten Star Wars Comics

28. Januar 2011 um 22:52 | Veröffentlicht in Blogosphäre, KUB, Star Wars | 19 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Seit Mai gibt es nun die Konföderation unabhängiger Blogs in Anlehnung an die Separatistenallianz ähnlichen Namens aus Star Wars. In diesem etwas mehr als halben Jahr haben wir fünf Themen bearbeitet, die man auch hier alle nochmal findet (bzw. auf den Blogs der anderen Kandidaten, aber darauf gehe ich jetzt nicht weiter ein :)), und es war immer sehr spannend, die Themen zu verfassen, aber dann auch im Anschluss wiederum einige Diskussionen über die Themen zu führen (die gerne auch etwas länger ausfallen können, wenn auch nicht in der Länge der Themenfindung des letzten Themas ;)). Kurz und knapp: Es war und ist sehr schön, Teil der KUB zu sein, und ich freue mich schon auf Runden 6 – 10, und hoffe, dass vielleicht der ein oder andere Warsler den Weg in unsere Runde findet. :D In Runde 5 war das Thema ganz einfach “Topliste”, heisst, man sollte eine Liste der besten Irgendwas machen. Zitate, schönste SW-Momente 2010 und Fanvideos gabs schon, ich versuche mich mal an den Bildergeschichten, von denen ich ganz viele besitze. Continue Reading KUB #5 – Die Top 10 der besten Star Wars Comics…

Scott Pilgrim Boxset

22. Oktober 2010 um 11:02 | Veröffentlicht in Buch | 8 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Bryan Lee O’Malley hat schon vor einer Weile ein Boxset mit allen sechs Bänden zu Scott Pilgrim sowie einem Poster angekündigt, das ab November in die Läden kommen soll. Nun ist auf Amazon auch ein episches Bild online, das einem doch sehr zu gefallen weiss. Ich bezweifle, dass man dann aber definitiv das Cover des sechsten Band zugunsten der Box abändert, das wäre ziemlich ungeschickt. Die meisten werden sich denken “Wayne, ich hab die Bände schon und für diese Box kaufe ich sie nicht nochmal!”. Good News, denn die Box mit dem Poster gibts nämlich auch ohne Bände, was noch besser ist. Zuschlagen, würde ich meinen.

Ausserdem hat er eine Special Edition der Bände für nächstes Jahr angekündigt, die er aber noch nicht genau benennen kann. Und ein Buch wird ebenfalls erscheinen, das Zusatzmaterial von Bryan Lee O’Malley selbst enthält. Eine Fortsetzung der Reihe in Comicform oder als bewegte Bilder hat er jedoch klar ausgeschlossen.

Bilderquelle: Amazon.com

Watchmen (2009)

19. September 2010 um 02:15 | Veröffentlicht in Die Welt..., Kino / Film | 23 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Letzten Abend habe ich eine Lücke in meinem Filmwissen geschlossen, die mich schon eine Weile gestört hat. Wollte ich Watchmen noch im Kino sehen, so schob ich den DVD-Kauf ob der gemischten Kritiken hinaus. Als meine Schwester dann die DVD gewann (es liegt wohl in der Familie :P) beschlossen wir, ihn gemeinsam zu gucken. Ob das nun wirklich eine gute Idee war?

Continue Reading Watchmen (2009)…

Bryan Lee O’Malley

10. August 2010 um 01:40 | Veröffentlicht in Buch, Die Welt..., Ich, Musik | 3 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,
  • Macht Musik unter dem Namen “Kupek“. Und die ist awesome!
  • Zeichnet noch anderes als Scott Pilgrim. Zum Beispiel den düsteren Short Comic “Bear Creek Apartments“. Der fetzt!
  • Oder die weltrettende “Monica Beetle“. Die Parallelen zu Scott Pilgrim sind auffallend. ^^
  • Vielleicht doch lieber was älteres unvollständigtes? “Locked in the Trunk of a Car
  • Am besten gefallen mir aber “Lost at Sea” und “Style”, zu finden auf O’Malleys Website, rechte Spalte.

Wollte nur mal gesagt sein :)

Nächste Seite »

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.