Bild der Woche #57

5. Februar 2012 um 08:55 | Veröffentlicht in Buch, Die Welt..., Fuck Yeah!, Ich | 18 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

In den vergangenen Tagen hat mich der erste Band der Reihe “Das Lied von Eis und Feuer” aus der Feder des amerikanischen Fantasyautoren George R.R. Martin begeistert. Was ich ja auch ziemlich lustig finde, ist nicht nur, dass solche geheimniskrämerischen Initialen offenbar zum guten Ton unter Fantasyautoren gehören, sondern dass es – gerade bei Martin, der gerne mit Tolkien verglichen wird, und wie die dicke Version von Guillermo del Toro aussieht – zweimal das R ist. Wie dem auch sei. Jedenfalls bin ich jetzt schon ziemlich angefressen, und das erst nach etwa fünf gelesenen Kapiteln. Die Story ist angenehm langatmig und detailliert und die Figuren wachsen einem schnell ans Herz, vorausgesetzt, man findet sich in der Welt der gefühlten fünftausend Trilliarden unterschiedlichen Charaktere zurecht. Mittlerweile sind übrigens fünf der geplanten sieben Bände erschienen, die auf deutsch wohl in 14 Bänden erscheinen dürften, da jeder Band in zwei Bände aufgespaltet wird.

Und noch etwas: Kann man die Charakterbeschreibungen im Anhang schon lesen, oder spoilern die die Story?

Bild der Woche #56

29. Januar 2012 um 18:14 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Tag | 4 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Diese Woche hat meine alte Klasse eine Heimwoche organisiert, bei der ich auch zugegen war. Und weil ich meine Kamera dort liegengelassen hatte, hatte es dann plötzlich unzählige Bilder drauf. Von denen das da oben das Einzige ist, bei dem nicht irgendwer, der nicht auf solchen Fotos drauf sein will, drauf war. Und nächste Woche habe ich Ferien. Soweit, so gut.

Bild der Woche #55

21. Januar 2012 um 14:06 | Veröffentlicht in Comic, Die Welt..., Fuck Yeah!, Ich | 4 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Es wäre irgendwie ein schöner Zufall, wenn ich am 25. Februar, wenn ich den zweiten Teil der Aufnahmeprüfung für den Gestalterischen Vorkurs bestehen würde. Ein Jahr, nachdem bei mir die schulische Scheisse erst richtig losging. Ich hoffe es ja, dass ich auch diesen Teil des Spiessrutenlaufs Gestalterischer Vorkurs bestehen werde, freue mich jetzt aber erst einmal über die bestandene Prüfung.

Bild der Woche #54

19. Januar 2012 um 00:47 | Veröffentlicht in Die Welt..., Fuck Yeah!, Kino / Film, Musik | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , ,

Eigentlich wäre jetzt schon der 55. Beitrag am Zug, weil letzte Woche ja nix war, aber ich bin überzeugt, dass ich das dann bis Ende Woche schon wieder aufholen kann. Irgendwie. Irgendwie geht alles immer. Und sonst ist ja auch egal.

Jedenfalls ist heute mein Soundtrack zu “The Girl With The Dragon Tattoo” angekommen, den es ja nur in der für Soundtracks unüblichen “3 CDs à je 13 Tracks”-Box gab. Die insgesamt eine Laufzeit von 175 Minuten hat. Womit sie selbst länger läuft als der Film. Und auch wenn der Score stellenweise typisch für Trent Reznor und Atticus Ross nur aus einzelnen Klängen und Geräuschen besteht und damit auf die Dauer sehr abgenutzt wirkt (Alter wir reden von knapp 3 Stunden), ist es trotzdem ein genialer Score. Denn er mag vielleicht nicht die grossen Filmmelodien aufweisen, dafür fängt er das Feeling des Films super ein. Könnte von mir aus gut einen Oscar kriegen, ansonsten gabs 2011 ja nicht viel Schlaues.

Und der beste Track – neben “Immigrant Song” natürlich – ist der hier. Also nach dem Klick.

Weiterlesen Bild der Woche #54…

Bild der Woche #53

4. Januar 2012 um 00:33 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, The Real Deal, TV, Wii | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,

Letzte Woche gab es kein Bild der Woche. Das tut mir sehr sehr sehr Leid, aber es gab ja den Picture my Day. Dessen nächste Ausgabe ich verunstalten darf. Und ausserdem habe ich so bis Ende 2011 52 Posts verfasst, dass passt zum Jahresende doch ganz gut. Wenn ich 2012 durchhalte dann haben wir nach Adam Riese… ganz viele, genau. Jedenfalls habe ich mir zu Weihnachten selber das beste Geschenk gemacht. Nichts gegen euch, die ihr mich beschenkt habt, ihr wart auch ganz gütig. Aber Ego-Geschenke sind doch immer die besten. Und darum habe ich jetzt einen 40”-TV. Auf dem ich vom Bett aus Filme gucken kann. Und all meinen Technikkram bis auf Laptop und Drucker habe ich an einem Ort (Laptop und Drucker habe ich auch an einem Ort aber an einem anderen Ort). Und dereinst sollten noch ein DVD/BluRay-Player und/oder eine bessere Konsole dazukommen.

Doch erst muss ich noch meine 15-teilige Arbeit für den Gestavo (den Gestalterischen Vorkurs, aber Gestavo klingt so nazitös schick) vollenden. Das heisst, drei Arbeiten mit je 5 A4-Bildern. Einen Teil habe ich schon, doch bis zum 11. Januar muss alles fertig sein. Ich bin jedenfalls schon sehr happy damit. Hat alles viel besser geklappt, als erwartet. Ich werde dann die ganze Arbeit sicher auch mal posten.

Bild der Woche #51

17. Dezember 2011 um 16:46 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich, Musik | 10 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , ,

Der Plan war, diese Woche 10 Bands live zu sehen. Die Konzerte waren jedoch in andern Städten, und aufgrund ausbleibender Nachtzüge musste ich von da bereits um Elf auf den Zug, womit es letztenendes nur 6 Bands wurden. Mittwochs war die Plattentaufe von “Call Me Ramsey” irgendwo in Bern, und die Vorband war “Enter Kingdom” (die übrigens sehr gerne mal ihre Website aktualisieren dürften). Da die Churer jedoch gewohnt spät spielten, konnte ich “Call Me Ramsey” nur zur Hälfte sehen. I Blame “Enter Kingdom”. Aber immerhin traf ich dort ganz zufällig eine alte Kollegin, die in der Ferienwohnung nebenan wohnte, und mit der wir als wir klein waren oft spielten und die wegen “Call Me Ramsey” ans Konzert kam. Das war hingegen schon viel lustiger.

Für den Donnerstag hatte ich Tickets fürs 8×15 im Kofmehl in Solothurn gewonnen, wo ich eine gute Kollegin mitnahm. Bei diesen Konzerten, die viel Aufmerksamkeit durch Radio und TV erhalten treten acht Newcomer-Bands auf, die alle jeweils 15 Minuten Spielzeit kriegen. Auch dort mussten wir früher gehen, und ich verpasste dadurch bereits zum zweiten Mal das Konzert von “Boy“, sowie einen Grossteil von dem von “Plasma“. Dafür waren die anderen viereinhalb Acts sehr gut, das definitive Highlight waren die Zürcher “Fanoe“, die mit einer schönen Bassistin (vermutlich ist das obige Bild nicht aussagekräftig genug) aufwarten konnten… und deren Sound den Saal zum Kochen brachte. Ich gab gleichzeitig übrigens mein erstes Radiointerview. Ich bin sicher die haben das rausgeschnitten. Ich hab nur Mist gelabert. :)

Bild der Woche #50

11. Dezember 2011 um 03:04 | Veröffentlicht in Ich, Kino / Film, Tag | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , ,


Dieses Wochenende fand, bzw. findet wie angekündigt die Cinemania statt, eine Art Kinofestival, bei dem 180 Filme gezeigt werden, die die Zuschauer im Vorfeld auswählen durften. Und glücklicherweise haben die Planer alle drei Nolan-Filme, die es in die Auswahl schafften (Batman Begins, The Dark Knight und Inception) an einem Tag angelegt. Und natürlich habe ich sie alle gesehen. Was manche meiner Facebook-Bekanntschaften “armselig” finden. Ist es ja auch. Voll ey.

“Inception” durften wir dann auch gleich noch zusammen mit dem Deppenverein Stadt Zürich schauen. Einige Mitglieder betraten das Kino mit lautem “Wo isch d Reihe 14?!”-Gejohle, und setzten sich dann trotzdem in die Logenplätze von wo aus sie JEDEN VERFICKTEN Dialog kommentierten. “Are you here to kill me, Mr. Cobb?” – “Näää sicher nöd!” Andere beschwerten sich lautstark, wenn man versehentlich mit dem Fuss an ihren Sessel trat, fanden es aber voll okay, den Saal mitten im Film zu verlassen um sich ein Bierli zu holen. Oder schnell auf dem Smartphone nachzuschauen, wieviel denn Barça gerade führt. Und das dann auch noch ihren Kollegen, die zig Sitze weiter entfernt sassen, zuzuplärren.

I dont want to live on this planet anymore… oh hey, Kepler-22b!

Doch zu erfreulicheren Dingen: Passend zum Thema und als Einstimmung auf eine Woche, für die uns schon diverse Trailer, auch einer zu “The Dark Knight Rises”, versprochen wurden, gibt es jetzt ein erstes Teaser-Poster zu selbigem. Was sehr schick ist, und tatsächlich einen “Breaking the Bat”-Plot erahnen lässt.

Nach dem Klick.

Weiterlesen Bild der Woche #50…

Bild der Woche #49

4. Dezember 2011 um 20:15 | Veröffentlicht in Comic, Die Welt..., Ich, Tag | 7 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Eine Ära geht quasi zu Ende – Scott und ich, zwei verdammt schöne Jahre warens, das sag ich euch. Mit dem Kauf des letzten Bandes auch auf deutsch ist meine Sammlung, die zweimal je 6 Bände, die DVD in schmucker Briten-Version und ein Poster, umfasst, also komplett. Und klar, eine Sammlung im gewöhnlichen Sinn ist das nicht, aber für Scott Pilgrim-Verhältnisse echt gut.

Nun muss ich mich nach etwas Neuem umschauen, für das ich hypen und kreischen kann, wie ich das bei Scott Pilgrim tat. Und ich bezweifle ja schon einmal, dass das Bryan Lee O’Malleys neuer Comic sein wird. Nicht, dass ich dem netten Herrn nicht zutraue, mich abermals umzuknocken, aber ich kann mir keine Story aus der Bryan Lee O’Malley’schen Feder vorstellen, die nicht Scott Pilgrim enthält. Geht nicht. Aber ich bleibe selbstvertürlich offen für Überraschungen.

 

Bild der Woche #48

25. November 2011 um 09:01 | Veröffentlicht in Die Welt..., Ich | 10 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Ich stelle gern Dinge in meinem Zimmer um, aber mit all den Postern und tapezierten Wänden wird das allmählich etwas knifflig, weil ich bisher immer um die Regale und Spiegel herum gepflastert habe. So auch mit den neuen CD-Regalen, die schon gefährlich nahe an die Poster kommen. Und die Bücher und DVDs drauf überlappen – ohalätz – sogar ein bisschen. Aber das musste ein bisschen sein, weil ich nämlich eine neue Stereoanlage habe. Ist zwar eine alte, die meine Eltern aus unserem Ferienhäuschen übrig hatten, aber sie tut, und zum ersten Mal seit rund 1000 Jahren habe ich eine Stereoanlage und muss meine Musik nicht mehr auf dem lahmen PC hören. Was ist das für ein gutes Gefühl… hach.

Und achja: Keine Angst, mein Bücherregal wird noch besser aufgeräumt. Herrscht ein bitzeli das Chaos da, ich weiss.

Und achja: Ich war am Agnes Obel-Konzert. Und am Konzert von My Brightest Diamond. Und ihr nicht. Eat this!

Und achja: Das wäre jetzt sowas wie die Jubiläumsausgabe. Ich habe nämlich am 27. November 2010 das erste “Bild der Woche” geknipst.

Bild der Woche #45

23. Oktober 2011 um 15:09 | Veröffentlicht in Fuck Yeah!, Ich | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

Jedes coole Ding, das ich aus den Staaten mitgeschleppt habe, jetzt mit grossem Trara zu präsentieren, wäre mühsam und langweilig, vorallem weils sicher 90% der Leser nicht wirklich interessiert, und sowas würde ich ja in erster Linie für die Leser posten. Darum gibts ein einziges super-ausgeklügeltes Foto, das in einem Schnappschuss drei neue Dinge zeigt, die ich nicht nur in Amerika, sondern auch in der letzten Woche, und darum gehts ja eigentlich, gekauft habe.

Namentlich: Shirt, Mütze und Poster. Letzteres wohl sehr zur Freude von Sascha.

Nächste Seite »

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Einträge und Kommentare feeds.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.