Wham! – Elben, Rächer und Mutanten

1. Juni 2011 um 12:49 | Veröffentlicht in Kino / Film, Wham! | 11 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Diesmal ein weniger ausuferndes Wham! mit einigen Schmunzlern und netten Hintergrundnews. Bei diesem regnerischen Wetter hilft nur: Zurücklehnen, Tee trinken und sich an den Neuigkeiten zu Fantasy-, Comic- und Nerdfilmen erfreuen. Viel Spass!

Top-Themen

Nachdem uns “The Dark Knight Rises” letzte Woche mit #TheFireRises einen Vorgeschmack darauf gab, was uns an viralem Marketing erwarten dürfte, ist heuer der am Donnerstag anlaufende X-Men: First Class dran mit Werbung. Dazu wird im wahrsten Sinne des Wortes der Himmel gestürmt. Denn über Los Angeles und San Diego wurden X-Rauchzeichen gesichtet, die von ansässigen Indianern in die Lüfte emporgewedelt wurden. Blödsinn natürlich, die X-Zeichen wurden mit Fliegern oder Helikoptern ans Himmelszelt gesprüht. Aber das wusstet ihr ja vermutlich auch so. Und da der Film bereits diversen Kritikern gezeigt wurde, wurde eins der letzten Geheimnisse des Filmes gelüftet. Ich verrate es nicht, weil ich es eigentlich gerne auch noch nicht gewusst hätte, aber wenn Newsseiten bereits die Titel ihrer Artikel mit Spoilern füllen, dann kommt man gar nicht drum herum, es zu erfahren. Soviel sei gesagt – es tritt einer der Darsteller aus den alten Filmen auf. Und es ist ein Cameo. Und es ist vermutlich nicht der, den ihr erwartet. Nun gut. Dann halt. Es ist angeblich [Wolverine (Damit das keiner an der Lückenlänge erraten kann)]. Am 9. Juni, wenn der Film auch in unseren Breiten anläuft, wissen wir mehr. Hach, ich mag kaum mehr warten. *hibbel*

ANGEBLICH ist schon klar, wer an der Seite von Loki den Rächern in The Avengers das Leben schwer macht. Es ist ein finsterer Typ namens Thanos, der in den entsprechenden Comics schon seine Heimatwelt dem Erdboden gleichgemacht haben soll. Wie wahr das ist, ist nicht klar, da die Story aber von einer der zuverlässigeren Seiten gepostet wurde lässt mich glauben, dass vielleicht doch ein Funke Wahrheit dahinter steckt. Und vielleicht ist Loki daran schuld, dass der Gute Thanos überhaupt auf die Erde kommt. Falls Thanos wirklich auch der Bad Guy ist, würde das wohl die Skrulls ausschliessen, da zuviele Bösewichte bei bereits vielen Superhelden too much wäre. Denke ich. Andererseits wären drei Alien-Bösewichte gut miteinander vernetzbar. Thesen über Thesen, solange wir keine genaueren Fakten haben, bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als zu mutmassen. ;)

Kurz & Bündig

  • Brandheiss und superaktuell ist die Ankündigung, dass Orlando Bloom (“Pirates of the Caribbean”) bei The Hobbit mittut. Okay, bislang wurde das nie offiziell bestätigt, aber irgendwie wusste man das schon länger. Oder ahnte es. Auch die Titel der beiden Filme, die man auch dieser Tage angekündigt hat, kannte ich schon länger, und dachte auch, ich hätte sie mal gepostet, was aber nicht der Fall ist. Komisch. Nunja. Teil 1 wird The Hobbit – An Unexpected Journey (13. Dezember 2012) heissen, Teil 2 trägt den Titel The Hobbit – There and Back Again. (14. Dezember 2013) Falls ich nicht gerade zu den einzelnen Filmen schreibe, nenne ich sie der Einfachheit halber weiterhin schlicht “The Hobbit”.
  • Bereits schon ein Weilchen raus sind die ersten Bilder von Jemaine Clement (“Eagle vs. Shark”) als Bösewicht Boris in Men in Black 3, doch ich habe sie erst jetzt und ziemlich zufällig entdeckt. Nichtsdestotrotz sind sie einen Blick wert, und ich freue mich riesig auf den Film, auch wenn ich keinen der Vorgänger gesehen habe. Jemaine Clement Owns! Am 25. Mai 2012, zehn Jahre nach dem zweiten kommt also Teil 3 in die Kinos.

Nuff said

“Um den Start dieser 20 Fragen gebührend zu feiern, zeige ich euch ein exklusives Foto des Weissen Rats, wie er den Angriff auf Dol Guldur plant! Selbst wer Spoiler scheut, sollte sich das ansehen. Für das erste Bild von Gandalf, Elrond und Galadriel, die einige angsteinflössende elbische Waffen schwingen.”

Peter Jackson (“The Lord of the Rings”) beantwortet im Hinblick auf The Hobbit in den kommenden Tagen 20 Fanfragen. In der Ersten wurde er gefragt, ob man den Angriff des Weissen Rats auf Dol Guldur sehen würde.

Box Office

Die Piraten segeln mit Rückenwind, auch in dieser Woche gehört der Spitzenplatz ihnen – Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides sorgt mit 636 Millionen für das beste Einspielergebnis des Jahres und spielte in dieser Woche immer noch starke 286 Millionen ein. Nur ganz knapp dahinter landet Fast Five, der sich mit 547 Millionen sehen lassen kann. Diese Woche gab es aber “nur” noch 35 Millionen für die schnellen Autos. Thor hat nun endlich die 400-Millionen-Marke geknackt und spielte diese Woche 20 Millionen ein für ein Gesamtergebnis von 416 Millionen. Neu im Rennen ist The Hangover – Part II, der ausserhalb der USA noch kaum angelaufen ist, und deshalb lediglich 195 Millionen einspielte. Es ist aber anzunehmen, dass die verkaterten Kerle den beschwipsten Piraten noch manchen Zuschauer abluchsen können, deshalb tippe ich auf lediglich 150 Millionen für Pirates nächste Woche und deren 200 für The Hangover 2. Weiter gab es für Kung Fu Panda 2, der ebenfalls fast nur in den Staaten läuft, 122 Millionen, ich glaube aber, dass er in der nächsten Woche noch nicht gross mitmischen kann, da er in den meisten Ländern erst um den 15. Juni startet. Gespannt bin ich auch auf die ersten Ergebnisse von X-Men: First Class, dem ich als einzigen aktuellen Film zutraue, dass er Pirates ernsthaft das Leben schwer machen kann.

Der Schlusspunkt

Thor war ja echt klasse, aber die Jungs von How it Should Have Ended bringen wieder mal auf den Punkt, was ich mich auch im Kino ein bisschen gefragt habe…

Bilderquelle: X-Men-Logos: Bleedingcool.com / Thanos: Synthiaca.Blogspot.com / Jemaine Clement in MIB 3: Gettingziggywithit.Tumblr.com / The Hobbit: Facebook.com

11 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. haha, geiles Bild von der Hobbit Crew :mrgreen:

  2. Made my Day, ganz ehrlich gesagt :)

  3. Die news mit Dol Guldur hat meinen regnerischen Tag in einen sonnigen Tag verwandelt! Ach ich freu mich ABARTIG HOCHPROZENTIG MEGAULTRAGIGA auf die beiden Filme :)

  4. The Hobbit kann ich kaum erwarten… Nachdem ich mit der LotR Trilogie samt Bonusmaterial gefühlt schon mehr Stunden verbracht habe, als mit allen anderen Filmen zusammen, wars für mich echt fast traumhaft, als Peter Jackson damals (wieder, gewissermaßen) zugesagt hatte und klar wurde, dass die halbe LotR-Riege dabei sein würde. Genial :D (Wie das Bild, btw, ich musste ziemlich lachen :D )
    Pirates 4 seh ich die Woche hoffentlich auch noch, warte noch auf die Ankündigung einer OV-Vorstellung hier… Auf X-Men und Hangover freu ich mich auch schon, und ich hoffe ja sehr, dass Source Code was wird. Klingt vielversprechend und Duncan Jones hat mich ja schon mit Moon begeistert. Ich hoffe halt nur, dass das gegen Ende nicht zur Drama-Schmonzette wird…

  5. @Roberto: Ich ja auch. Auch wenn dus mir nicht glaubst ;)
    @Lukas: Ich glaub, Source Code wird wirklich was. Nicht ganz so bämmig wie Inception, aber die ersten Kritiken ziehen in eine positive Richtung. Hach. :)

  6. @Lukas: Du sprichst mir mit jedem Wort aus der Seele :) Ich nehme mal an, dass meine 4 Lieblingsreihen (LotR, Star Wars, Harry Potter und Jurassic Park) sicher zusammengerechnet mehrere Monate meines Lebens bereichert haben. Und dabei spreche ich nur von den Filmen – die Bücher bringen auch noch ein paar Monate mehr ein :)

  7. Jop, so schauts aus :)
    Einmal jährlich veranstalten mein Schwager und ich hier im heimischen Heimmkino ein LotR-Wochenende, wo wir samstags und sonntags alle 3 Filme (natürlich in der englischen Extended Edition!) gucken. Immer Ende November/Anfang Dezember, jedes Jahr seit 5 Jahren. Oh man, ich freu mich jetzt schon wieder… eines der besten Wochenenden des Jahres :D
    Und klar, die Bücher habe ich nicht mitgezählt ;) Das größte Verbrechen ist aber immer noch, dass der erste Teil von His Dark Materials (der bisher imo genialsten Buchserie aller Zeiten, sogar noch knapp vor LotR :D ) nur “okay” verfilmt wurde, nicht mal vollständig, und dass es Teil 2 und 3 vermutlich nie geben wird. Buuh. Peter Jackson, erbarme dich doch auch hier für :(
    Zu Source Code hab ich noch nix weitergelesen, aber positive Kritiken klingen ja schonmal erleichternd :D
    Oh man, was ich hier immer Texte. Ich glaub, ich brauch wirklich nen eigenen Blog…

  8. Ich lese den LotR, den Hobbit, das Silmarillion und die Nachrichten aus Mittelerde jeden Sommer, das schon seit 2007. Und ich schaue die deutsche Extended Edition jeden Sommer und die englische Extended Edition jeden Februar. Wir sind nicht alleine :)

  9. Haha, sowas ist doch schön zu hören :D
    Ich muss die Bücher auch mal wieder lesen, ist schon etwas her. Und das Silmarillion auch endlich mal *schäm*

  10. Ich glaube nicht, dass “First Class” boxofficetechnisch an “Pirates” oder auch nur “Hangover 2″ herankommen wird, aber mal sehen.

    Übrigens wühle ich mir gerade auch mal wieder durch The Lord of the Rings – das Buch, that is. Ich hoffe, dass ich die Originalausgabe diesmal auch endlich zum Ende bringe, aber ich hab ja noch ‘ne Weile frei. :-)

  11. Ja, ich kenne viele in meinem Umfeld, die schon von First Class gehört haben, sprich, der wird nicht nur von den Nerds erwartet. Und dann heisst das meist, dass auch mehr ins Kino gehen. Aber we’ll see. Und LOTR muss ich auch IRGENDWANN mal lesen ;) *pfeifsel*


Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: